Werder Bremen gegen Bayern München

Liveticker: Schluss - Werder verliert mit 0:1 gegen Bayern!

+
Max Kruse und Werder hatten gegen Robert Lewandowski und die Bayern am Ende keine Chance.

Werder Bremen spielt am 30. Spieltag auswärts beim FC Bayern München. Anstoß in der Allianz-Arena ist am Samstag um 15.30 Uhr. Verfolgt die Partie bei uns im Liveticker.

>>> AKTUALISIEREN <<<

Einzelkritik und Noten - Pavlenka überragend, Veljkovic ungestüm

Die Stimmen zum Spiel - Max Kruse: „Mittwoch greifen wir wieder an“

Kohfeldt bangt um Kruse: „Nicht gesichert, dass er am Mittwoch spielen kann“

17.25 Uhr: Und hier geht‘s weiter zum Spielbericht: 0:1 in München - Werder dank Pavlenka noch bestens bedient.

Fotostrecke: Nur Süle jubelt gegen Paraden-Monster Pavlenka

Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © dpa
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © dpa
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © dpa
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © imago images / Sven Simon
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © imago images / Jan Huebner
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © dpa
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © imago images / Philippe Ruiz
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © dpa
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München
Werder Bremen spielt auswärts gegen den FC Bayern München © gumzmedia

17.23 Uhr: Hier war heute nichts für die Bremer zu holen. Nach der Gelb-Roten für Veljkovic war dann anschließend völlig die Luft raus. Bayern erhöhte stetig den Druck und erzielte durch den abgefälschten Treffer von Süle den goldenen Treffer des Tages. Für die Partie am Mittwoch muss sich Kohfeldt einen anderen Matchplan ausdenken. Aber im Weserstadion wird es ein anderes Spiel!

90. + 3 Min: Sanches erkämpft sich eine Ecke, doch die gibt es nicht mehr. Schluss in München. Werder verliert mit 0:1!

90. + 3 Min: Lewandowski bleibt nach einem Zweikampf mit Langkamp liegen und nimmt wieder ein paar Sekunden von der Uhr.

90. + 2 Min: Coman spielt einen Weltklasse-Pass in die Schnittstelle der Bremer und findet Goretzka. Der Mittelfeldmotor lässt aber auch diese Chance liegen und lupft neben den Kasten.

90. +1 Min: Drei Minuten gibt es Nachschlag.

90. Min: Die letzte Minute der offiziellen Spielzeit läuft. Wie viel gibt es obendrauf?

89. Min: Coman holt nochmal eine Ecke raus und nimmt Zeit von der Uhr. 

89. Min: Die Luft scheint raus zu sein.

87. Min: Gnabry hat Feierabend, für ihn kommt Renato Sanches.

86. Min: Die Bremer kämpfen aufopferungsvoll. Sie sind immer nah am Mann, aber mit einem Spieler weniger auf dem Platz ist es natürlich verdammt hart gegen den FCB.

84. Min: Die Münchener lassen hier nun die Vorentscheidung liegen. Mit einem Konter spielen sie vier Mann gegen zwei, bekommen den Ball aber nicht ins Tor. Lewandowski jagt den Ball in die zweite Reihe.

83. Min: Coman wird auf dem rechten Flügel freigespielt. Er sucht Lewandowski in der Mitte, doch die Hereingabe ist einen guten Meter zu hoch.

83. Min: Der FC Bayern lässt die Bremer so gut wie gar nicht mehr an den Ball kommen. 

81. Min: Sahin geht raus, Pizarro kommt. Volles Risiko von den Bremern!

80. Min: Geht hier noch was für Werder? Pizarro wartet am Seitenrand auf seine Einwechslung - der Mann für die besonderen Momente.

79. Min: Nächste Chance für die Münchener! Lewandowski versucht es von der Strafraumkante und setzt den Ball auf die Latte.

76. Min: Es hat sich in den letzten Minuten angedeutet. Bayern münzt die drückende Überlegenheit in die Führung um. Süle ist mit aufgerückt und probiert es aus der zweiten Reihe. Sein unplatzierter Schuss wird unhaltbar von Klaassen abgefälscht - keine Chance für Pavlenka.

75. Min: Und da ist es passiert. Süle bringt die Bayern in Front! Werder liegt 0:1 hinten.

73. Min: Osako kommt neu in die Partie. Rashica geht für ihn runter.

72. Min: Klaassen klärt vor Ribery im Fünfmeterraum. Ein Treffer liegt mittlerweile ganz stark in der Luft.

71. Min: Ribery kommt für Müller in die Partie.

70. Min: Boateng bleibt nach der Ecke mit vorne und bittet Langkamp zum Tanz. Mit seiner anschließenden Flanke findet er Müller, der den Ball neben den Kasten setzt.

69. Min: Nur noch Ulreich ist in der eigenen Hälfte. Alle anderen Bayern sind in der Hälfte der Bremer. Alaba testet erneut Pavlenka, der mal wieder zur Ecke klärt.

68. Min: Alaba probiert es aus der Distanz. Seine Variante geht einen guten Meter über den Kasten. 

66. Min: Rashica immerhin mit ein wenig Entlastung. Der Bremer beschäftigt vier Münchener, aber da kommt zu wenig nach. 

64. Min: Die Grün-Weißen finden kaum noch Entlastung. Bayern erhöht den Druck stetig.

62. Min: Wie reagieren nun die Bremer?

60. Min: Auch Kohfeldt sieht sich nach der Gelb-Roten zum Wechseln gezwungen. Langkamp kommt für Möhwald.

59. Min: Martinez geht runter, Goretzka kommt.

59. Min: Den fälligen Freistoß setzt Lewandowski in die Mauer.

58. Min: Veljkovic findet mit seinem Ellbogen im Kopfballduell nur den Kopf von Süle. Folgerichtig gibt es Gelb-Rot!

57. Min: So langsam können sich die Grün-Weißen bei Pavlenka bedanken. Lewandowski testet den Tschechen - die nächste Ecke!

55. Min: Die Bremer müssen aufpassen. Sie lassen sich jetzt zu einfach hinten reindrücken. 

54. Min: Gnabry dreht auf. Augustinsson sieht im Duell mit dem Ex-Bremer gar nicht gut aus und muss ihn passieren lassen. Der Nationalspieler zieht ab - Außenpfosten!

52. Min: Diesmal kommt Gnabry im Sechzehner an den Ball und versucht sein Glück per Dropkick, doch Moisander wirft sich in den Ball. Es gibt nur eine Ecke.

51. Min: Zu kompliziert! Werder versucht nach einem Bayern-Standard den Konter auszuspielen, doch viel zu ungenau alles.

49. Min: Starker Seitenwechsel von Kimmich auf Coman, der zur Grundlinie zieht und Pavlenka prüft - Ecke.

49. Min: Thiago hat im Rückraum viel zu viel Platz. Der Spanier zögert einen Moment zu lange - die Bremer sind zur Stelle.

46. Min: Unverändert geht es in die zweiten 45 Minuten.

46. Min: Und weiter geht der Spaß! Bayern beginnt Halbzeit Nummer zwei.

16.31 Uhr: Ihr wollt wissen, wie heiß das Match in der ersten Halbzeit war und wie sich das Match noch entwickelt? Hier findet ihr es heraus.

16.19 Uhr: Eine ordentliche erste Halbzeit der Grün-Weißen. Zu Beginn der Partie waren die Gäste von der Weser offensiv noch einen Tick frischer. Im Laufe der ersten 45 Minuten haben die Münchener das Heft des Handelns ein wenig in die Hand genommen, doch Werder macht das bisher sehr geschickt. Hinten stehen die Männer von Florian Kohfeldt sehr sichern und lassen bis auf die Chance von Gnabry eigentlich nichts zu. Für die Bremer ist hier heute etwas zu holen.

16.18 Uhr: Und hier ein Eindruck zur Fan-Choreo des deutschen Rekordmeisters.

Fan-Choreo der Münchener.

45. Min: ganz pünktlich pfeift Schiedsrichter Tobias Welz zur Pause.

44. Min: Gnabry schmeißt mal wieder den Turbo an und zieht die Linie runter. Diesmal versucht er es selber, aber ganz weit daneben.

43. Min: Die Bremer lassen hier in den letzten Minuten den offensiven Mut vermissen. Zu Beginn waren die Grün-Weißen frecher.

41. Min: Der Österreicher setzt den Ball in die Mauer - keine Gefahr.

40. Min: Klaassen macht es diesmal auch Römisch-Griechisch und ringt Gnabry in gut 20 Metern vorm Kasten nieder. Alaba und Lewandowski stehen bereit.

38. Min: Coman bittet Gebre Selassie zum Tanz und kann sich entscheidend durchsetzen. Da der Tscheche noch mit der Fußspitze dran war, gibt es Ecke.

37. Min: Geht hier noch was vor der Pause?

35. Min: Thiago schnibbelt den Ball mal wieder über die letzte Abwehrreihe in den Strafraum. Gnabry zündet den Turbo, aber das Spielgerät wird immer länger und länger - Aus.

33. Min: Kruse versucht es aus der Entfernung, aber Süle hält einfach den Schädel rein. So wird das nichts.

31. Min: Gnabry tankt sich auf dem rechten Flügel durch, doch Gebre Selassie kann zur nächsten Ecke klären. Lewandowski steigt am höchsten, doch verzieht vollkommen. 

29. Min: Kruse schickt den flinken Rashica in den Strafraum. Sein Schnittstellenpass ist ein Tick zu lang. Ulreich schnappt sich die Kugel.

28. Min: Erste Verwarnung im Match. Veljkovic räumt Lewandowski bei einem Konter ab. Folgerichtig gibt es Gelb!

26. Min: Beste Szene der Partie! Thiago lupft den Ball in den Sechzehner zum startenden Gnabry. Die Bremer pennen hier komplett. Aus der Drehung probiert es Gnabry direkt und findet seinen Meister in Pavlenka, der mit einer Wahnsinssparade hält. Klasse Szene von Beiden!

23. Min: Die Münchener brauchen zu lange. Initiator ist Gnabry, der den Weg in die Mitte sucht. Über Thiago und Lewandowski landet der Ball auf dem anderen Flügel bei Coman. Dessen Hereingabe auf den zweiten Pfosten kann Müller nur in den Fünfmeterraum köpfen. Pavlenka packt zu.

21. Min: Müller weiß nicht so recht, ob er passen oder schießen soll. Er entscheidet sich für Variante zwei. Der Versuch vom Strafraumeck stellt Pavlenka vor keine größeren Probleme.

20. Min: Da blitzt für eine Sekunde das Talent der Münchener auf. Alaba und Coman spielen einen schönen Doppelpass und hebeln so für einen Moment die Verteidigung der Gäste aus. Die anschließende Hereingabe in die Mitte findet aber keinen Abnehmer.

18. Min: Missverständnis zwischen Ulreich und Boateng. Nach dem Motto: „Ich hab ihn sicher, nimm du ihn“, vertändeln die Münchener den Ball zur Ecke. Der Standard bringt aber überhaupt nichts ein - Abstoß Ulreich.

17. Min: Wirklich gefährlich wird es für die Bremer nicht. Bayern hat zwar mehr Ballbesitz, doch Kapital kann der deutsche Rekordmeister nicht schlagen. Sehr konzentrierter Auftritt bisher.

15. Min: Thiago will ihn lupfen, doch die Abstimmung stimmt überhaupt nicht. Der Ball trudelt ins Toraus.

15. Min: Veljkovic stellt sich im Zweikampf mit Müller nicht geschickt an und ringt ihn nieder. Gute 25 Meter bis zum Kasten von Pavlenka.

14. Min: Werder jetzt mal mit einer etwas längeren Ballbesitzphase.

11. Min: Wieder Sahin, doch Boateng ist da und köpft aus dem Gefahrenbereich.

10. Min: Freistoß für die Gäste. Sahin legt sich den Ball zurecht - Ecke.

8. Min: Erste Ecke für die Münchener. Thiago findet Martinez, der den Ball nicht präzise drücken kann - knapp neben den Kasten.

7. Min: Die Bremer sind bisher sehr unangenehm zu bespielen. Den Gastgebern wird kaum ein Zentimeter Platz gegeben.

6. Min: Der Hauch einer Chance. Rashica zieht auf dem Flügel Boateng nach außen und sieht den mit gelaufenen Gebre Selassie, der im Sechzehner Maxi Eggestein findet. Sein Schussversuch wird zur Ecke geblockt.

4. Min: Rashica zündet den Turbo in der eigenen Hälfte und kann im Mittelkreis nur per Foul von Boateng gestoppt werden.

3. Min: Die Grün-Weißen gehen sehr früh auf den ballführenden Spieler. 

2. Min: Beide Mannschaften scheinen noch aufgeregt zu sein. Viele einfache Ballverluste auf beiden Seiten.

1. Min: Los geht‘s im Nord-Süd-Duell. Werder stößt an!

15.27 Uhr: Und da geht es auch schon raus in die Sonne. 

15.26 Uhr: Die Mannschaften stehe im Tunnel. Gleich geht‘s raus!

15.23 Uhr: Schiedsrichter der heutigen Partie ist Tobias Welz aus Wiesbaden.

15.21 Uhr: 2019 sind die Grün-Weißen noch ungeschlagen. So soll das heute auch bleiben. 

15.20 Uhr: In gut zehn Minuten rollt endlich der Ball. Auf ein schönes Traditionsduell!

15.12 Uhr: Gut gelaunte Werder-Fans in München? Gibt es hier:

15.10 Uhr: Kohfeldt fordert von seinen Männern, dass sie mutig und clever spielen. „Heute geht es erstmal um drei Punkte“, so der Coach.

15.08 Uhr: „Heute wollen wir eine Staffelung im Offensivspiel haben“, verrät Florian Kohfeldt. „Die ersten 15 Minuten werden schwer, aber wir haben uns für die verschiedenen Spielphasen etwas überlegt.“ Was genau das ist, möchte der Werder-Coach nicht erklären.

15.04 Uhr: Die Stimmung in der bayerischen Landeshauptstadt stimmt schon mal. Die Werder-Fans stimmen sich schon mal ein!

15.00 Uhr: „Heute haben wir einen sehr schweren Gegner. Die Bremer spielen eine sehr gute Saison“, lobte FCB-Trainer Nico Kovac. „Heute geht es um drei Punkte. Am Mittwoch ist es ein K.O.-Spiel.“

14.55 Uhr: Wie heißt es doch so schön: der Trend ist dein Freund. Und damit dürften die Bremer zurzeit ziemlich glücklich sein. Aus fünf Bundesligapartien wurden vier Siege geholt. Mit nur einem Punkt Rückstand auf die internationalen Plätze sind die Grün-Weißen im Soll.

14.52 Uhr: Bis zum nächsten Duell zwischen Werder und Bayern müssen sich die Teams nicht lange gedulden. Im Halbfinale des DFB-Pokals kommt es am Mittwoch direkt zum nächsten Showdown. Dann rollt der Ball aber im Weserstadion.

14.49 Uhr: Für beide Teams könnte das heutige Match entscheidend sein für den weiteren Verlauf in der Bundesliga. Werder möchte mit einem Sieg weiter Druck auf die internationalen Plätze aufbauen, während sich die Münchener ein Fernduell mit Borussia Dortmund um den Platz an der Sonne liefern.

14.45 Uhr: Ein Blick auf die Statistik verrät uns, dass auf die Grün-Weißen heute eine Mammutaufgabe wartet. In der Bundesliga trafen die Teams 105-Mal aufeinander. 26 Siege holten die Männer von der Weser, 25-Mal wurden die Punkte geteilt und 54-Mal ging man als Verlierer vom Feld. Zeit die Statistik heute ein wenig zu korrigieren.

14.41 Uhr: Alle wichtigen Informationen zur Startaufstellung findet ihr hier: Kohfeldt überrascht mit Möhwald in der Startelf.

14.37 Uhr: Die Rollen scheinen vor Anpfiff klar verteilt zu sein, doch so langsam wird es mal wieder Zeit für einen Sieg der Bremer. Der letzte Sieg war im Jahr 2008.

14.33 Uhr: Die Aufregung steigt so langsam. Es sind perfekte Fußballbedingungen, um drei Punkte aus München zu entführen. Auch wenn es eine schwierige Aufgabe wird, sind die Grün-Weißen zurzeit in einer außerordentlich guten Form.

14.30 Uhr: Und da ist auch endlich die Aufstellung der Bremer.

14.25 Uhr: Ziemlich dünn besetzt sind die Münchener auf der Torwartposition. Manuel Neuer ist verletzt und auch die eigentliche Nummer drei Christian Früchtl steht nicht zur Verfügung. Im Kasten steht Sven Ulreich, während auf der Bank die Nummer vier Ron-Thorben Hoffmann Platz nimmt.

14.22 Uhr: Wie schon vorher bekannt wurde, muss der FCB auf Mats Hummels verzichten. Für ihn rückt Jerome Boateng in die Abwehrreihe. Außerdem fällt auch noch James Rodriguez aus.

14.21 Uhr: Aber wie heißt es doch so schön: Das Beste kommt zum Schluss. Die Grün-Weißen lassen sich also folgerichtig noch ein wenig Zeit mit ihrer Aufstellung.

14.20 Uhr: Die Gastgeber sind heute ziemlich flott unterwegs. Hier kommt auch schon die Aufstellung der Münchener.

14.17 Uhr: Ein herrliches Moin, Moin in die Runde! Heute steht ein richtiges Highlight an. Werder Bremen ist zu Gast beim FC Bayern München.

Fußball-Feiertage! Rund um Ostern stehen für den SV Werder Bremen zwei Kracher gegen den FC Bayern München an. Am Samstag geht es zunächst auswärts in der Münchner Allianz-Arena in der Bundesliga gegen den Tabellenführer, am Mittwoch kommt der deutsche Rekordmeister dann im DFB-Pokal-Halbfinale ins Bremer Weserstadion.

Es ist noch gar nicht lange her, da wäre wohl kaum ein Fan vor diesem Doppel-Brocken in Euphorie verfallen. Doch bei den Anhängern ist in den vergangenen Wochen und Monaten der Glaube gewachsen, dass die Chancen auf ein Erfolgserlebnis gegen die Bayern schon lange nicht mehr so hoch waren wie jetzt.

Bayern formstark - Werder 2019 noch ungeschlagen

Werder ist 2019 nach zwölf Bundesliga-Spielen noch ungeschlagen, hat außerdem Borussia Dortmund und Schalke 04 im Pokal ausgeschaltet und bisher in jedem Pflichtspiel dieser Saison mindestens einen Treffer erzielt. Unterm Strich hat Werder auch im Saison-Endspurt noch auf zwei Wegen die Chance in den Europapokal. In der Liga ist Werder Tabellensiebter, im Pokal Halbfinalist.

Doch der Gegner ist jetzt nun mal niemand Geringeres als der (wieder sehr formstarke) FC Bayern. Und da fällt die Bilanz der vergangenen Jahre extrem ernüchternd aus: 18 Pflichtspiele hintereinander hat Werder gegen Bayern verloren, der letzte (Auswärts-)Sieg datiert auf den 20. September 2008. Nur sieben Mal hat Werder bisher überhaupt beim FC Bayern gewonnen - bei elf Unentschieden und 34 Niederlagen.

Schon gelesen? Unglaublich! Über 1.000 Werder-Fans beim Abschlusstraining

Bargfrede und Pavlenka fit - Jojo Eggestein fällt aus

Verzichten muss Werder-Trainer Florian Kohfeldt am Samstag definitiv auf die Offensivspieler Johannes Eggestein und Fin Bartels. Philipp Bargfrede dürfte wieder dabei sein. Nach seiner Oberschenkelverletzung stand beim Abschlusstraining am Karfreitag mit auf dem Platz und ist ein Kandidat für den Kader. In der Startelf dürfte aber wohl Nuri Sahin stehen. Auch bei Johannes Eggestein sehe es nach Blessur im Oberschenkel „wieder gut aus“. Im Tor steht Jiri Pavlenka, der gegen den SC Freiburg (2:1) zur Pause ausgewechselt worden war, sich aber nicht ernsthaft verletzt hat.

Anders sieht es beim Stamm-Torwart des FC Bayern aus: Manuel Neuer fällt mit einem Muskelfaserriss aus, Sven Ulreich vertritt ihn. Ob Mats Hummels (Zerrung) Trainer Niko Kovac zur Verfügung steht, stand noch nicht fest. Nach langer Verletzungspause könnte Corentin Tolisso (Kreuzbandriss) wieder dabei sein. Ausfallen wird sicher Arjen Robben (Aufbautraining), höchstwahrscheinlich auch James Rodriguez (Adduktorenprobleme). Der Kolumbianer fehlte im Abschlusstraining.

Schon gelesen? Duell der unterschiedlichen Dimensionen: Werder und Bayern im Finanzvergleich

Besonderes Spiel für Claudio Pizarro

Ein besonderes Spiel wird es für Claudio Pizarro. Die Werder-Legende spielte auch viele Jahre für die Bayern und wird im Süden wie im Norden verehrt. Beide Clubs ringen sogar schon darum, wer den 40-Jährigen nach der aktiven Karriere für eine Rolle abseits des Platzes bekommt. Werder-Manager Frank Baumann brachte sogar die Idee auf, Pizarro könnte als Bundesliga-Botschafter für Werder und Bayern arbeiten.

Noch aber spielt der Stürmer - und ist heiß aufs Spiel gegen seinen Ex-Club. Die Bayern zweimal innerhalb von fünf Tagen zu schlagen, „wäre eine Riesenfreude für mich“, sagt der Peruaner am Donnerstag. Er hätte auch sagen können: Es wären Feiertage!

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Meistgelesene Artikel

7:1 - Zum Abschluss trifft nochmal Pizarro

7:1 - Zum Abschluss trifft nochmal Pizarro

Bremer Blitztor beim 4:1 in Papenburg

Bremer Blitztor beim 4:1 in Papenburg

Pizarro: Neue Chancen auf neue Rekorde

Pizarro: Neue Chancen auf neue Rekorde

Wegen Gesundheit und Familie: Gebre Selassie nie mehr für Tschechien

Wegen Gesundheit und Familie: Gebre Selassie nie mehr für Tschechien

Kommentare