Jetzt live: Werder verliert 1:3

Quo vadis Werder? Europa oder Mittelfeld der Bundeliga, das ist hier die Frage. Damit es überhaupt noch was mit Europa wird, muss ein Sieg in Wolfsburg her. Das Spiel gibt's hier im Liveticker.

Aktualisieren

17: Das war's. Werder verliert nach schwacher zweiter Hälfte verdient mit 1:3 und hat kaum noch reele Chancen auf die Europa League. Den Spielbericht und Bilder findet ihr gleich auf kreiszeitung.de

17:20 Wolfsburg will mehr, Helmes schickt Mandzukic, der aus spitzem Winkel an Tim Wiese scheitert.

17:19 Werder jetzt also nur noch mit minimalsten Chancen auf die Europa League. Dafür bedarf es einer Heimniederlage von Hannover gegen Kaiserslautern und Wolfsburg darf nicht in Stuttgart gewinnen.

17:18 Im Vorwärtsgang verliert Werder den Ball und läuft wieder in einen gnadenlosen Konter. Mandzukic auf den blanken Helmes, der die Nerven vor Wiese behält und ins linke Eck abschiebt.

17:17 Zwei Minuten noch, das Spiel ist jetzt fast durchgehend in der Wolfsburger Hälfte.

17:15 Mandzukic und Helmes laufen eine 2-auf-1-Situation, die aber vom zurückgeeilten Rosenberg unfair unterbunden wird. Gelb für den Schweden.

17:13 Sechs Minuten noch und Werder schmeißt jetzt fast alles nach vorne.

17:11 Aufregung bei den Bremern: Rosenebrg kommt gegen Russ im Strafraum zu Fall, der klar gegen den Schweden klammert. Den kann man geben.

werder wird aber sofort wieder ausgekontert, Helmes scheitert freistehend vor Wiese.

17:10 Bei Werder geht nichts mher nach vorne. Aaron Hunt hat viel Platz im Mitelfeld, sein Seitenwechsel lander aber irgendwo im nirgendwo.

17:08 Salihamidzic sieht gelb nachdem er Sokratis mit der Hand im Gesicht getroffen hat

17:06 Letzter Bremer Wechsel. Sebastian Prödl kommt für Tom Trybull. Noch 12 Minuten.

17:06 Bei der anschließenden Ecke kommt Alexander Madlung zum Kopfball, der genau in die Arme von Tim Wiese geht.

17:04 Wieder ist Sokratis zur Stelle, man hat den Eindruck, dass nur noch Naldo und Sokratis nach hinten absichern.

17:03 Bremen wechselt erneut, diesmal kommt Trinks für Junuzovic.

17:01 Werder wird offensiver und das gibt Platz zum Kontern für Wolfsburg. Helmes flankt vom rechten Flügel in die Mitte, wo Sokratis gerade noch so vor Mandzukic rettet.

16:57 Auf der Gegenseite hat Rosenberg die Riesenchance zum Ausgleich, wird aber vom glänzend agierenden Diego Benaglio daran gehindert wird. Bei der aktion hat sich Markus Rosenberg verletzt und muss behandelt werden.

16:56 Fällt das den Bremern eigentlich nciht auf, dass sie nach jeder Standard-Aktion ausgekontert werden?

16:54 Das ist unglaublich. Werder hat den Freistoß und wird ausnahmsweise ausgekontert. Zu dritt laufen die Wolfsburger alleine aufs Tor, Helmes behalt die Nerven und schließt aus 16 Metern eiskalt ab.

16:53 Bremen wechselt erstmals und wird offensiver: Niklas Füllkrug kommt für Aleksandar Stevanovic.

16:52 Bei Werder geht derzeit ganz wenig nach vorne, die Bälle gehen im Spielaufbau zu schnell verloren.

16:50 Sokratis kommt gegen Schäfer zu spät und holt sich die gelbe Karte ab.

16:48 Überraschenderweise wird Werder nach einer Ecke ausgekontert, Helmes flankt auf Mandzukic, der nur knapp am linken Pfosten vorbeiköpft.

16:47 Claudio Pizarro ist nach seiner Chance in der ersten Halbzeit völlig in der Versenkung verschwunden. Eine 1:1-Situation vertändelt der Peruaner gerade leichtfertig.

16:46 Wolfsburg wird in den letzten Minuten immer stärker, nur der Abschluss bleibt durchwachsen.

16:45 Wolfsburg wechselt erneut. Christian Träsch kommt für Polak

16:42 Gut, dass die Wolfsburger zu verspielt sind. Salihamidzic steht alleine vor Wiese und will nochmal auf Helmes ablegen. Naldo springt im letzten Moment dazwischen und klärt den Ball zur Ecke

16:39 Rosenberg lässt Madlung am Wolfsburger Strafraum schön stehen, der Ball rutscht ihm beim Abschluss dann aber über den Fuß.

16:37 Die 4000 mitgereisten Bremer Anhänger machen jetzt ordentlich Stimmung, auf dem Platz scheinen beide Teams noch nicht wirklich angekommen zu sein.

16:35 SKY macht Hoffnung auf die zweite Halbzeit, in der Werder 63 Prozent seiner Tore erzielt hat

16:34 Die zweite Halbzeit hat gerade begonnen, noch ist wenig passiert.

16:18 Es ist zur Pause ein glückliches Unentschieden für die Wolfsburger, von denen ganz wenig gekommen ist. Das Tor entstand nach einer Abseitsposition und ansonsten ging wenig nach vorne. Werder scheiterte zunächst an der eigenen Abschlussschwäche, doch der Ausgleich in der Nachspielzeit lässt für die zweite Halbzeit hoffen, zumal keiner der Konkurrenten um den Einzug in die Europa League führt.

16:16 Ich nehm zurück, was ich über Markus Rosenberg gesagt habe. nach einem Freistoß kommt der Ball zu Rosenberg, der ein Meter vorm Tor steht und diesmal trifft. Der Ausgleich und anschließend gibt es sofort den Pausenpfiff.

16:13 Oha, Sky dreht bei den Statistiken wieder auf. Wolfsburg hat nach Führung in dieser Saison erst einmal verloren. Wir packen den konter aus. Der seit mittlerweile 9 Stunden und 10 Minuten torlose Claudio Pizarro ist Werders Top-Torjäger gegen Wolfsburg mit sieben Treffern.

16:12 Stevanovic holt sich die erste gelbe Karte seiner Bundesligakarriere ab. Ziemlich verdient nach hartem Einsteigen gegen Helmes.

16:10 Und da ist es passiert. Der alte Mann trifft - nein nicht Magath, de hat sich immernoch nicht eingewechselt. Der abseitsverdächtige Helmes legt ab auf Salihamidzic und der trifft aus 20 Metern unhaltbar für Wiese ins kurze Eck.

16:06 Wolfsburg wird etwas stärker. Salihamidzic sprintet Stevanovic auf und davon und legt ab auf Mandzukic, doch der scheitert aus drei Metern an Wieseic.

16:05 Wir fühlen uns angespornt und packen die Hammer-Stats aus: Erst einmal gab es zwischen Werder und Wolfsburg ein 0:0, am 4. Dezember 2010. Von 14 Auswärtsspielen hat Werder in Wolfsburg nur vier verloren, dafür aber sechs gewonnen.

16:04 Sky scheint auch langweilig zu sein, mit einer Statistik nach der anderen wird der arme Fernsehzuschauer versorgt. Pizarro seit 9 Stunden ohne Torerfolg, Werder letztmal zwischen 96 und 98 zwei Jahre in Folge ohne Europapokal-Teilnahme.

16:02 Wir haben uns lange nicht mehr über Rosenberg unterhalten. Der taucht mal wieder im gegnerischen Strafraum auf und versucht es aus ganz spitzem Winkel. Nur etwas zu spitz, der Ball geht vorbei.

16:00 Tim Wiese unterhält uns derweil hier etwas, als ihm beim Abwurf der Ball aus der Hand rutscht. Vor dem Spiel noch die Haare gegelt und die Handschuh nicht ausgezogen?

15:58 Die Partie momentan in etwa so unterhaltsam wie ein Bildausfall auf dem Fernseher, Kollege Krüger widmet sich derweil dem Tennis.

15:56 Wolfsburg zeigt sich mal in der gegnerischen Hälfte. Das ist schon ein Highlight in dieser momentan etwas langweiligen Partie. es gibt ecke, die Schäfer in Christian Ziege-Manier ins Niemansland befördert.

15:49 Ok, es ist nicht Felix Magath, der sich einwechselt. Hasan Salihamidzic steht aber an der Seitenlinie zum Wechsel bereit. Der ist auch nicht viel jünger. Runter geht Ashkan Dejagah.

15:48 Es ist erstaunlich, mit welcher Konstanz Werder nach eigenen Ecken in Konter läuft. Es ist noch erstaunlicher, wie viele Fehlpässe eine Mannschaft während eines Konters produzieren kann.

15:45 Schöner Pass von Hunt in den freien Raum, allerdings dürfte ihm schnell klar geworden sein, dass der freie Raum freier Raum heißt, weil da keiner steht.

15:44 Die in weiß gekleideten Bremer bestimmen die Wolfsburger. Aaron Hunt probiert es aus der Distanz, der Ball saust knapp vorbei.

15:40 Rosenberg läuft heiß und zeigt mal wieder seinen nicht vorhandenen Killerinstinkt. Pizarro schickt den Schweden steil, der gefühlte 40 Sekunden alleine vor Benaglio steht und ihn dann geschickt anschießt. Redaktionsgast Drösemeyer beißt vor Aufregung schon in die Tischkante, den Zahnarzt wird's freuen.

15:38 Beide Teams scheinen mit der Sonne nciht klar zu kommen, fast alles spielt sich im Schatten ab. Wen das interessiert? Keinen! Aber mehr passiert hier auch gerade nicht.

15:36 Claudio Pizarro kann das derzeit grasierende Carsten Jancker-Gen in ihm nicht besiegen. Schöner Pass von Junuzovic, Pizarro alleine vor Benaglio, aber der hält.

15:34 Wolfsburg setzt laut Sky auf Erfahrung und schickt die älteste Rückrunden-Mannschaft der Saison ein. Gleich wechselt sich Magath noch selbst ein, um den Schnitt zu steigern.

15:33 Rosenberg fühlt sich wohl von uns aufgefordert, auch was zu machen und probiert es mal aus der Distanz. Ob der Ball aber überhaupt bis zum Tor gekommen wäre, wenn nicht ein Wolfsburger abgeschossen worden wäre, scheint fraglich

15:32 Das Erstaunliche dabei: Werder hatte Anstoß, das zeugt von Können, dem Gegner dann so schnell ne Chance zu geben.

15:31 Kaum geht's los, hat Wolfsburg die Riesenchance. Helmes nach 6, ja nach sechs, Sekunden alleine vor Wiese. Aber Helmes macht den Rosenberg und trifft nicht

15:30 Schiedsrichter ist heute Felix Brych.

15:29 Um mal zu den Aufstellungen zu kommen:

Wolfsburg: Benaglio - Rodriguez , Madlung , Russ , M. Schäfer - Josué , Polak - Dejagah , Vieirinha - Helmes , Mandzukic

Bremen: Wiese - A. Stevanovic , Sokratis , Naldo , Schmitz - Trybull - Fritz , Hunt - Junuzovic - Pizarro , Rosenberg

15:21 Wir wechseln mal kurz die Plätze und gehen der Sportredaktion ein wenig auf die Nerven, während uns die Sky-Kommentatoren nerven.

15:20 Warum wir 9 Minuten nichts geschrieben haben? Weil in der Zeit nichts passiert ist und mein Joghurt doch gerade ziemlich vorzüglich gemundet hat

15:11 Um mal Werbung in eigener Sache zu machen. Ihr dürft auch gerne Fan von der Kreiszeitung auf Facebook oder Twitter werden.

15:09 Die Twitter-Gemeinde zwitschert, dass der Abgang von Marin kein großer Verlust ist. Ob's ein Gewinn ist, weiß man aber auch erst, wenn die Ablösesumme bekannt werden sollte.

15:04 Die Hoffnung: Wolfsburg ist auch nicht wesentlich besser drauf. Die Wölfe sind im April eher das Schaf im Wolfspelz und gegen die Punkte lieber ab. Keinen einzigen Erfolg trübt die Laune bei Chef-Quäler Felix Magath. Aus den letzten vier Partien gab es nur einen Punkt und acht Gegentore.

15:00 Werder hat übrigens seit dem 11. März nicht mehr gewonnen, in den letzten zehn Spielen gab es nur einen einzigen Sieg. Und dennoch sind sie damit besser als die glorreiche SG Möllrich/Rhünda. Wieso das? Schaut euch die Tabelle an!

14:58 Aus Facebook erreicht uns die Frage, wer denn eigentlich noch in der nächsten Saison bei Werder spielt, der ligatauglich ist. Wir fragen zurück: Wer war es in dieser Saison?

14:57 Für einen Werderaner beginnt seit 14:45 Uhr die Abschiedstour. Marko Marin macht Flüßehopping und springt von der Weser an die Themse

14:51 Werder gegen Wolfsburg oder in Fachkreisen auch Not gegen Elend. Nur wer ist besser? Werder mit der schlechtesten Rückrunde seit Menschengedenken. Was uns positiv stimmt: Nen Kasten Bier und drei Teeams, die noch schlechter in der Rückrunde sind.

Wolfsburg trotz intensivster Investitionen eines ortansäßigen Automobilkonzern auch nicht viel besser und auch nciht mit einer starken Rückrunde: Der Wolfsburger Vorteil: In der Rückrunde spielen dieses Jahr fast alle Teams schlecht

Nach Terroranschlag: Wieder Großeinsatz in Manchester

Nach Terroranschlag: Wieder Großeinsatz in Manchester

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Kommentare