Werder empfängt die Bayern

Live-Ticker: Müller schießt Bayern in Führung

+
Thomas Müller (FC Bayern München, Nummer 25) trifft zum 0:1.

Bremen - Von Marc Stehr. Thomas Müller schießt den Rekordmeister FC Bayern München bei Werder Bremen in Führung - 1:0.

Live Blog Werder Bremen vs. Bayern München
 

In Werder Bremens erster handfester Krise unter der Regie von Trainer Viktor Skripnik kommt ausgerechnet der FC Bayern München an die Weser. Gelingt den Grün-Weißen trotzdem die Wende?

Bei Werder Bremen läuft es derzeit alles andere als rund. Nach zuletzt vier Niederlagen in nur 15 Tagen sind die Grün-Weißen in der Tabelle auf den 14. Rang abgerutscht. Kassiert das Team von Trainer Skripnik gegen die Bayern die nächste Pleite, droht Bremen im schlimmsten Fall sogar die Rote Laterne nach diesem Wochenende.

Damit es nicht soweit kommt, wurde in der Länderspielpause kräftig geschuftet. Im Training habe man „alles versucht. Wir haben analysiert, intensiver trainiert und viele Einzelgespräche geführt“, so Skripnik, der möglicherweise auf Abwehrchef Jannik Vestergaard (Virus) verzichten muss. Wie bereits gegen Hannover wird Stürmer Aron Johannsson (Hüftverletzung) definitiv fehlen. So ist es wahrscheinlich, dass Skripnik erneut im 4-5-1-System spielen lässt und Youngster Florian Grillitsch durch Philipp Bargfrede ersetzt. Der Abräumer soll vor der Abwehr für Ordnung sorgen und brennt auf sein Comeback: „Wenn wir ein Spiel schon vor dem Anpfiff abschenken würden, dann könnten wir den Gegner auch gleich zum Kaffeetrinken einladen.“

Die Bayern spielen in dieser Saison (mal wieder) in einer anderen Liga. Acht Siege zum Saisonstart sind ebenso Rekord wie der sieben Punkte-Vorsprung auf Verfolger Dortmund. Trotz der vielen Verletzten (unter anderem Robben, Ribery und Badstuber) dominiert die Guardiola-Truppe die Liga nach Belieben. 15 Tore in den letzten drei Partien sprechen eine eindeutige Sprache. Und auch den Bremer Fans dürfte angesichts der Offensivpower der Gäste mulmig werden, verlor man doch die letzten drei Duelle im Weserstadion mit 0:13 Treffern, die letzten neun Vergleiche in der Bundesliga sogar mit 6:41 Toren.

Insgesamt betrachtet ist Werder jedoch immer noch der „Angstgegner“ der Bayern in der Bundesliga. Gegen kein anderes Team verloren die Münchner häufiger als gegen die Grün-Weißen (26 Mal), 124 Gegentreffer sind ebenfalls Höchstwert aus Sicht der Gäste. Personell muss sich Trainer Pep Guardiola erneut auf die gesamte Breite seines Kaders verlassen. Neben den erwähnten Spielern fallen auch noch Rode, Vidal, Coman und Götze aus. Skripnik sieht im Duell eine harte, aber nicht unlösbare Aufgabe: „Bis Samstag steht es 0:0. Dann müssen wir kratzen, beißen und dann schauen, was dabei rauskommt.“

Christian Dingert aus Lebecksmühle leitet das 106. Aufeinandertreffen der beiden Clubs. Für den 35-jährigen Diplom-Verwaltungswirt fünfter Einsatz in der laufenden Saison.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare