Bundesliga-Start

Hier im Live-Ticker: 1:2 - Bremen verliert in Dortmund

+
Aleksandar Ignjovski (l.) tritt Blaszczykowski.

Bremen - Von Marcel Kloth - Werder Bremen verliert beim deutschen Meister Borussia Dortmund mit 1:2. Nur kurz nach dem 1:1-Ausgleich von Theodor Gebre Selassie erzielte der eingewechselte Mario Götze den Siegtreffer. Zuvor hatte Marco Reus für die Dortmunder getroffen.

Auf den Tag genau vor 49 Jahren begann die Geschichte der Bundesliga. Am 24. August 1963 pfiff Schiedsrichter Alfred Ott die erste Partie an. Die Spielpaarung damals: Borussia Dortmund gegen Werder Bremen. Hier das Spiel jetzt im Live-Ticker.

Mit einem 3:2-Sieg konnten die Bremer das Spiel für sich entscheiden. Zu Beginn der 50. Bundesliga - Saison stehen die Vorzeichen anders. Dortmund ist klarer Favorit.

Die Bilanz spricht zwar für Werder, in 88 Spielen konnten sie sich 39 Mal durchsetzen, Dortmund nur 33 Mal, 16 Mal endete die Partie unentschieden. Doch seit zwei Jahren sind die Westfalen das überragende Team der Liga. 2011/12 markierte diese Partie einen neuen Vereinsrekord: 20 Spiele in Folge ohne Niederlage, am Ende waren es sogar 28 - absolute Bundesliga-Spitze! Zwei Meisterschaften in Folge und zuletzt sogar der DFB-Pokal-Gewinn - das erste Double der 103-jährigen Vereinsgeschichte - spiegeln die schwarz-gelbe Dominanz wider. Auch die Heimbilanz spricht für Dortmund. Von 44 Spielen konnten sie 26 gewinnen, die Bremer nur neun. Außerdem wartet Werder seit neun Bundesligaspielen auf einen Sieg. Dortmund hat eine fertige Mannschaft und im Mittelfeld ein Luxusproblem, Werder dagegen steht noch ganz am Anfang, das Team ist neu zusammengestellt und noch sehr jung.

Borussia Dortmund gegen SV Werder Bremen

Doch Werder versteckt sich nicht. Mit einer Euphorie des Neuanfangs und einem strukturierten Offensivspiel wollen sie sich den Dortmundern gegenüberstellen. Abwehrchef Sokratis spricht sogar schon von der Champions League. Trainer Thomas Schaaf und Kapitän Clemens Fritz bleiben realistischer und peilen nach Platz neun im Vorjahr das internationale Geschäft als Saisonziel an.

Auch durch die Blamage im DFB-Pokal soll die gute Stimmung im Team nicht kippen. Gegen den Drittligisten Preußen Münster verloren die Bremer nach Verlängerung mit 2:4 und schieden zum zweiten Mal in Folge bereits in der ersten Runde aus. Doch daraus entwickelt sich auch eine Chance, denn Werder kann sich voll auf die Bundesliga konzentrieren. Die neue Mannschaft muss sich außerdem erst finden. Mit dem Umbruch in diesem Sommer wurde das Team komplett umgekrempelt. Neun Zugänge und zwölf Abgänge sprechen für sich, lediglich Innenverteidiger Sokratis, Kapitän Clemens Fritz und Aaron Hunt blieben als Stützen erhalten. Neue Spieler wie Nils Petersen, Eljero Elia, Kevin de Bruyne oder EM-Teilnehmer Theodor Gebre Selassie machen die neue Mannschaft komplett.

Werders Bilanz im ersten Spiel der Saison ist durchwachsen. In den letzten fünf Jahren konnten sie nur einmal gewinnen, das war in der letzten Saison gegen Kaiserslautern. Zwei Tore des nach England gewechselten Markus Rosenberg machten den Sieg perfekt. In den letzten vier Begegnungen gegen Dortmund siegten die Bremer nur einmal, am 7. Mai 2011 durch Tore von Silvestre und Pizarro. Die beiden haben den Verein längst verlassen. Die letzte Partie der beiden Teams endete am 17. März dieses Jahres mit 1:0. Das Tor schoss Shinji Kagawa, inzwischen bei Manchester United aktiv, im Werder-Tor stand Sebastian Mielitz, der heute die Nummer eins auf dem Trikot hat und Stammtorhüter ist.

Dortmunds Meistertrainer Jürgen Klopp freut sich auf die Partie: „Dass wir die Saison gegen einen Topverein wie Werder Bremen eröffnen können, ist der Wahnsinn für uns alle."

Im Rahmen der Saisoneröffnung werden Torwart Hans Tilkowski und Torschütze Arnold "Pico" Schütz, die vor knapp 50 Jahren beide auf dem Platz standen, die Meisterschale auf den Rasen tragen, bevor Liga-Präsident Reinhard Rauball die neue Spielzeit offiziell eröffnen wird.

Das Spiel beginnt um 20:30 Uhr im Dortmunder Signal Iduna Park, Schiedsrichter der Partie ist Felix Zwayer.

--

Borussia Dortmund gegen Werder Bremen - im Live-Ticker auf kreiszeitung.de

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Thomas Delaney kommt per Helikopter

Thomas Delaney kommt per Helikopter

Kommentare