„Light“-Version

Werder-Bremen - BREMEN · „Clean Stadium“ – sauberes Stadion. Das war in der Champions League für alle Clubs Pflicht. Keine eigene Werbung, ausschließlich die Premiumpartner der UEFA dürfen sich präsentieren.

In der Europa League geht alles etwas laxer zu. Nur bestimmte Bereiche sind für die Sponsoren des Wetbbewerbs reserviert. Werder darf auch eigene Banden präsentieren. „Champions League light“ nennt Mediendirektor Tino Polster die Vorgaben durch die UEFA.

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Kommentare