Aycicek wieder verletzt

Bremen. Vor drei Monaten 18 geworden – und schon so viel Verletzungspech: Levent Aycicek, gerade erst von einem Kreuzbandriss genesen, hat sich gestern im Training erneut am linken Knie verletzt.

Trainer Thomas Schaaf musste den humpelnden und verzweifelt aussehenden Mittelfeldmann vom Platz geleiten (Bild). „Ich bin weggeknickt“, sagte Aycicek beim Gang in die Kabine, machte sich aber selbst Mut: „Es ist nicht wieder das Kreuzband, das merke ich.“ Eine Diagnose steht aber noch aus.

Levent Aycicek verletzt sich beim Training am Freitag 

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Kommentare