Von St. Pauli zurück nach Bremen

Thy unterschreibt bei Werder bis 2019

+
Lennart Thy vom FC St. Pauli wechselt zurück zu Werder Bremen.

Bremen - Jetzt ist es fix: Lennart Thy kehrt zurück zum SV Werder Bremen. Der Stürmer soll laut Vereinsangaben im Sommer von Zweitligist FC St. Pauli wieder an die Weser kommen und einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschreiben.

Der 23-jährige Thy kennt sich in Bremen bestens aus: Er spielte bereits von 2010 bis 2012 bei den Grün-Weißen. Im Profi-Kader ist er nach Thanos Petsos damit der zweite Neuzugang für die nächste Saison.

"Wir freuen uns sehr, Lennart Thy von einer Rückkehr zu Werder überzeugen zu können. Er ist ein sehr interessanter Spieler, der sowohl sportlich, als auch menschlich perfekt zu uns passt", wird Bremens Sportchef Thomas Eichin auf der Vereinshomepage zitiert. Beim FC Sankt Pauli hat der 23-Jährige bis dato in 101 Pflichtspielen 17 Treffer erzielt und acht Tore vorbereitet.

Das ist Lennart Thy

Thy, der bei Viktoria Frechen das Fußballspielen lernte und über Stationen in Ostfriesland zu Bremens Nachwuchsabteilung stieß, gab sein Profidebüt am 3. November 2010 im Champions-League-Spiel gegen Tottenham Hotspur. Zu den 70 Einsätzen für die Werder-Reserve kamen jedoch lediglich fünf Spiele unter Thomas Schaaf hinzu, in denen er torlos blieb. Weil eine Vertragsverlängerung über 2012 hinaus mit einer Leihe verknüpft werden sollte, entschied sich Thy stattdessen für einen Wechsel zum Hamburger Zweitligisten, bei dem er in der laufenden Spielzeit seine erfolgreichste Saison erlebt. Sechs Tore und zwei Vorlagen stehen nach 19 Spielen auf dem Konto das Mittelstürmers. Vier davon erzielte er alleine im 4:0-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf.

pfa / ch

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare