Leihe bis Sommer ohne Kaufoption

Aycicek wechselt zu 1860

+
Bremen Levent Aycicek

Bremen - Bei Werder Bremen wurde Levent Aycicek (21) zur U23 geschickt, bei 1860 München unternimmt der gebürtige Nienburger nun einen Versuch, seine Karriere wieder in Schwung zu bringen.

Der Mittelfeldmann, der in dieser Saison keinen einzigen Profi-Einsatz vorweisen kann, wird bis Saisonende (ohne Kaufoption) an den Tabellen-Vorletzten der Zweiten Liga ausgeliehen – und soll heute im Trainingslager der „Löwen“ in Spanien zum ersten Mal mit den Münchnern trainieren. Weil es noch letzte Details zu klären gab, wollte Werder-Sportchef Thomas Eichin das Leihgeschäft gestern Abend noch nicht bestätigen. Er räumte aber ein: „Die Clubs sind sich im Grunde einig. Es gibt fortgeschrittene Verhandlungen, aber noch keine Unterschrift.“ Die wird wohl heute erfolgen.

Update Freitag, 11.30 Uhr 

Mittlerweile hat Fußball-Zweitligist 1860 München offiziell bestätigt, dass Levent Aycicek von Werder Bremen unter Vertrag genommen wurde. Der offensive Mittelfeldspieler wird für die restliche Rückrunde des Fußball-Zweitligisten ausgeliehen, wie die Sechziger am Freitag bekanntgaben. „Er ist unsere gewünschte Verstärkung für das offensive Mittelfeld und bringt alle Qualitäten mit, um uns auf den Flügeln zu verstärken“, sagte Sportdirektor Oliver Kreuzer.

mr / pfa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare