Wie lange zahlt Beluga?

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Gestern Mittag hatte Werder-Boss Klaus Allofs in Sachen Beluga noch Entwarnung gegeben. Der Insolvenzantrag der Beluga Chartering GmbH habe keine Konsequenzen auf die Zusammenarbeit mit dem Sponsor, da der Vertrag mit Beluga Shipping abgeschlossen worden sei.

Doch am späten Nachmittag stellte auch Beluga Shipping beim Bremer Amtsgericht einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Was das für Werder und etwaige Sponsorengelder für die laufende und für die nächste Saison bedeutet, dazu wollte sich Allofs gestern Abend nicht äußern. Er müsse erst alle Fakten genau kennen und Rücksprache halten, so der Geschäftsführer.

Derweil wurde bekannt, dass Werder-Profi Tim Borowski laut Handelsregister 150 000 Euro als Anteilseigner in die Beluga Shipping GmbH & Co. KG MS „Beluga Enterprise“ investiert hat. Das Geld dürfte wohl weg sein.

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Kommentare