Laktattest – dann Training mit Ulisses Garcia

Bedarfsermittlung

+
Am Vormittag stand ein Laktattest an.

Bremen - Die Werder-Profis marschierten gestern Vormittag schnurstracks am Trainingsplatz vorbei und versammelten sich dann bei strahlendem Sonnenschein auf der teilweise noch leicht gefrorenen Tartanbahn von „Platz 11“.

Coach Viktor Skripnik hatte einen rund einstündigen Laktattest zur Leistungsüberprüfung seiner Spieler angesetzt. „Das war lange geplant. Wir haben zu Beginn der Wintervorbereitung keinen gemacht und wollen nun sehen, wo Bedarf besteht. Wo man ein bisschen locker lassen kann und wo man intensiver arbeiten muss“, sagte der 46-Jährige. Am Nachmittag gab es auf dem Platz die zweite Einheit des Tages. Mit dabei war – wie angekündigt – Ulisses Garcia (nach Knieproblemen). Santiago Garcia ging etwas früher rein als die anderen. mr

Laktattest ohne Pizarro

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Japaner wählen neues Parlament

Japaner wählen neues Parlament

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare