Lagerblom wartet schon

Bremen - (mr) · Es gibt ein Wiedersehen mit Pekka Lagerblom – allerdings nur in der Dritten Liga. Der 27-jährige Finne, von 2003 bis 2006 bei Werder unter Vertrag, spielt mittlerweile beim Tabellenneunten VfB Stuttgart II – und dort muss die Bremer „U 23“, die Vorletzter ist, heute um 14.00 Uhr antreten.

„Pekka und Tobias Rathgeb sind sehr erfahren und bilden das Herzstück der Mannschaft. Sie haben aber noch andere gute Einzelspieler“, weiß Werder-Coach Thomas Wolter.

Er selbst muss erneut auf zahlreiche Leistungsträger verzichten. Immerhin steht Neuzugang Liam Boyce zur Verfügung – und läuft möglicherweise erstmals auf. Wolters Ziel ist klar: „Wir wollen auch mal drei Punkte mit nach Hause nehmen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Kommentare