Kurztrip nach Rostock

Bremen - Es ist der letzte Test vor dem Rückrundenstart, aber wahrscheinlich nur ein Muster ohne Wert. Denn Werder wird heute wegen der langen Ausfallliste lediglich mit einer B- oder sogar nur einer C-Elf beim Zweitligisten Hansa Rostock (18 Uhr) antreten.

Die Bilder vom Training

Werder-Training am Montag

„Es gibt einige Spieler, die wir noch nicht so gesehen haben. Die werden wir uns anschauen“, verriet Trainer Thomas Schaaf. Heute Morgen bittet er seine Profis in Bremen noch einmal zum Training, am Nachmittag geht dann der Flieger nach Rostock. In dem werden die Bremer Felix Kroos und Tom Trybull ganz besonders gerne sitzen. Die beiden Talente kamen von Hansa zu Werder, aus den Ablösemodalitäten resultiert auch dieses Freundschaftsspiel. kni

Rubriklistenbild: © Nordphoto

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Kommentare