Kugel ist wieder zurück

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Benjamin Kugel ist wieder da: Werders Fitness-Trainer nahm am Wochenende seine Arbeit auf. „Es geht mir gut, es ist alles in Ordnung“, sagte der 31-Jährige gestern.

Am Sonnabend hatte Kugel bereits mit Abwehrspieler Sebastian Prödl eine individuelle Einheit geleitet, gestern begleitete er die Mannschaft beim Auslaufen. Kugel war im Trainingslager in Belek beim Joggen zusammengebrochen und musste im Krankenhaus behandelt werden. Als Ursache für den Kollaps stellte sich später eine Magenentzündung heraus.

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Meistgelesene Artikel

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Glückwunsch, Per!

Glückwunsch, Per!

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Kommentare