Fischer holt 20 Wiesenhof-Gegner zurück

358 Kündigungen

Bremen - Der große Wirbel um den neuen Hauptsponsor Wiesenhof zu Beginn der Saison hat sich kaum auf die Mitgliederzahlen beim SV Werder ausgewirkt.

„Wir hatten 358 Austritte, das sind weniger als ein Prozent unserer gesamten Mitglieder“, berichtete Klaus-Dieter Fischer auf der Mitgliederversammlung.

Dem Werder-Präsidenten war aber auch diese Zahl zu hoch, deshalb verschickte er einen persönlichen Brief an alle Abtrünnigen. „Es lohnt sich, um jedes Mitglied zu kämpfen. 20 haben ihre Kündigung zurückgenommen“, erklärte Fischer. · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare