Kruse: „Keine Genugtuung“

Bremen - Bei Toren gegen den Ex-Club unterlassen viele Fußballprofis demonstrativ den Jubel – Max Kruse nicht. Nach seinem 1:0 ging der frühere Bremer, der sich bei Werder nicht durchsetzen konnte, ziemlich ab.

Als wolle er demonstrieren: „Euch habe ich es so richtig gezeigt.“ Nach dem für ihn „besonderen Spiel“, in dem er per Ecke auch noch Freiburgs Treffer zum 3:2 eingeleitet hatte, versicherte der 24-Jährige jedoch: „Es war keine Genugtuung. Ich habe mich einfach nur riesig gefreut.“ · mr

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Kommentare