Kroos-Wechsel ist perfekt

+
Toni Kroos wechselt von Hansa Rostock zu Werder Bremen

Bremen - Werders zweiter Neuzugang für die kommende Saison steht fest: Offensivspieler Felix Kroos kommt von Hansa Rostock an die Weser.

Der 19 Jahre alte Bruder von Nationalspieler Toni Kroos unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013. „Für meine Karriere musste ich etwas Neues machen. Mit so vielen Stars zu trainieren, wird mich weiterbringen“, freute sich Kroos: „Ich bin stolz, dass ich für solch einen Verein spielen darf.“ In der vergangenen Saison spielte Kroos elfmal für Hansas Profis in der 2. Bundesliga. Für Hansas viertklassige Amateure absolvierte er 18 Partien und schoss dabei drei Tore. „Felix Kroos ist ein sehr talentierter Spieler, wir beobachten ihn seit mehr als zwei Jahren intensiv“, sagte Clubchef Klaus Allofs.  Für den DFB spielte Kroos von der U16 bis zur U19 bisher 34 Mal und erzielte dabei 20 Tore.

Der Offensivspieler dürfte zunächst für Werders zweite Mannschaft in der 3. Liga zum Einsatz kommen. „Mittelfristig setzen wir einige Hoffnungen in ihn“, sagte Bremens Coach Thomas Schaaf.

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Kommentare