Kroos ist noch „gehemmt“

+
Allofs war mit Mittelfeldspieler Felix Kroos durchaus zufrieden.

Werder-Bremen (kni) · Ihr Einsatz ging fast ein bisschen unter, dabei feierten Werders U 23-Akteure Dominik Schmidt und Felix Kroos am Sonntag gegen den FC St. Pauli ihr Bundesliga-Debüt.

Und wie schon nach ihrem Auftritt in der Champions League am Mittwoch gegen Tottenham Hotspur gab’s anschließend warme Worte von Werder-Boss Klaus Allofs – vor allem für Außenverteidiger Schmidt: „Er ist die große Überraschung der letzten beiden Spiele. Dominik hat wieder unheimlich viel Einsatz gezeigt und war dabei sehr zweikampfstark.“

Auch mit Mittelfeldspieler Kroos war Allofs durchaus zufrieden, wenngleich der Ex-Profi anmerkte: „Felix ist noch ein bisschen gehemmt. Aber ich bin zuversichtlich, dass sich das in den nächsten Wochen bessert.“

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare