Kroos liefert, Aycicek verliert

Felix Kroos (links) und Levent Aycicek

Felix Kroos (links) hat einen guten Einstand bei Union Berlin hingelegt. Beim 2:2 in Kaiserslautern lieferte der Mittelfeldmann direkt die erste Torvorlage für den neuen Club.

Gestern Vormittag war Kroos dann noch mal am Bremer Weserstadion, um sich zu verabschieden. Levent Aycicek (rechts), der zweite an einen Zweitligisten verliehene Bremer, verlor dagegen sein erstes Spiel – mit 1860 München zu Hause gegen den 1. FC Nürnberg (0:1). Aycicek spielte im Mittelfeld 72 Minuten, wurde dann ausgewechselt.

mr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Kommentare