Kroos liefert, Aycicek verliert

Felix Kroos (links) und Levent Aycicek

Felix Kroos (links) hat einen guten Einstand bei Union Berlin hingelegt. Beim 2:2 in Kaiserslautern lieferte der Mittelfeldmann direkt die erste Torvorlage für den neuen Club.

Gestern Vormittag war Kroos dann noch mal am Bremer Weserstadion, um sich zu verabschieden. Levent Aycicek (rechts), der zweite an einen Zweitligisten verliehene Bremer, verlor dagegen sein erstes Spiel – mit 1860 München zu Hause gegen den 1. FC Nürnberg (0:1). Aycicek spielte im Mittelfeld 72 Minuten, wurde dann ausgewechselt.

mr

Mehr zum Thema:

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare