Die „Kreiszeitung“ als Glücksbringer für neue Halle

Werder-Präsident Klaus Dieter Fischer versenkte bei der Grundsteinlegung auch eine Ausgabe der „Kreiszeitung“.

Werder-Bremen - BREMEN (flü) n Klaus-Dieter Fischer war sehr glücklich. „Es ist ein stolzer und wichtiger Tag für alle Grün-Weißen“, sagte der Präsident des SV Werder Bremen. Vor zahlreichen Gästen wurde im Bremer Georg-Bitter-Quartier der Grundstein für die neue Werder-Sporthalle gelegt.

Bevor aber Maurerkelle und Hammer geschwungen wurden, stand die traditionelle Befüllung der Kartusche an, die unter dem Grundstein versenkt wurde. Zusammen mit Thorsten Nagel, Geschäftsführer der Ingenieurgesellschaft ProCon, sowie Helmut Dierken, Geschäftsführer des zuständigen Bauunternehmens, befüllte Fischer die Kartusche traditionsgemäß, darunter mit einer Ausgabe der „Kreiszeitung“. „Ich hoffe, dass wir ganz viel Spaß und Erfolg in dieser Halle haben werden“, so Fischer. Insgesamt 2,8 Millionen Euro kostet der Neubau der Sporthalle samt Grundstückserwerb. Im März 2010 soll die neue Werder-Halle fertig gestellt sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare