Kraftzirkel in warmer Halle

Bremen - Die Werder-Keeper Sebastian Mielitz, Christian Vander und Kevin Otremba absolvierten gestern Vormittag mit Torwarttrainer Michael Kraft eine Einheit auf dem Platz. Dem Rest, der nicht auf Länderspielreisen weilt, blieb die ungemütliche Bremer Kälte fast komplett erspart.

Die meisten Werder-Profis trainierten bei Temperaturen um ein Grad nicht draußen, sondern in der Leichtathletikhalle des Weserstadions. „Wir haben einen Kraftzirkel gemacht. Zehn Stationen, jeweils zu zweit und abwechselnd an einem Gerät, 30 Sekunden, zwei Durchgänge“, erklärte Co-Trainer Wolfgang Rolff. Danach war allerdings noch nicht Schluss – es folgten noch mehrere Sprintübungen, ehe sich die Profis ins freie Wochenende verabschiedeten. · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Ziel: Algorfa - Werder nun doch ins Trainingslager

Ziel: Algorfa - Werder nun doch ins Trainingslager

Kommentare