Komplimente an Blau-Weiß

Werder-Bremen - BREMEN (flü/kni) · Thomas Schaaf hat dem morgigen Gegner Schalke 04 nach dessen Einzug ins Champions-League-Halbfinale eine Menge Respekt gezollt. „Das ist ein Riesenerfolg, eine absolut tolle Geschichte.

Großes Kompliment“, sagte der Werder-Trainer gestern. Dass die Schalker es in der Bundesliga ruhiger angehen lassen könnten, um sich für die Spiele gegen Manchester United zu schonen, daran verschwendet Schaaf keinen Gedanken: „Wenn du so ein Halbfinale erreicht hast, kannst du nicht sagen: So, ich mache jetzt acht Wochen Holiday und lege die Beine hoch. Ich muss Woche für Woche die Leistung bringen. Das ist die beste Vorbereitung.“

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Milos Veljkovic fährt zur U21-EM

Milos Veljkovic fährt zur U21-EM

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Kommentare