Kobylanski-Ausleihe an Union Berlin?

Bewerbungsfrist läuft

+
Martin Kobylanski

Bremen - Für die Regionalliga zu gut, für die Bundesliga (noch) nicht gut genug – wird Martin Kobylanski (20) deshalb in die zweite Liga verliehen?

Laut „Bild“-Zeitung ist Union Berlin an dem polnischen Junioren-Nationalspieler interessiert. Doch noch ist keine Entscheidung gefallen, betont Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin: „Für Martin geht es darum, sich bei uns einen Platz zu erkämpfen. Momentan lassen wir das noch so laufen und warten die weiteren Testspiele ab. Erst dann entscheiden wir, wie es weitergeht.“

csa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Lamine war immer mein Vorbild

Lamine war immer mein Vorbild

Hannover sauer auf DFB

Hannover sauer auf DFB

Kommentare