Wiese ist der Protest noch egal

+
Tim Wiese.

Sinsheim / Bremen - Anti-Wiese-Stimmung bei den Fans von 1899 Hoffenheim. Mit eindeutigen Plakaten wie „Wiese – Betreten verboten“ und „Koan Wiese“ protestierten die Anhänger gegen die geplante Verpflichtung des scheidenden Werder-Torwarts.

Die Fans halten zu Tom Starke, der vermutlich gehen muss. Wiese lässt der Protest jedoch völlig kalt: „Vielleicht haben sie sich das von Neuer und Bayern München abgeguckt. Außerdem ist doch noch gar nichts unterschrieben, ich habe noch nicht mal ein richtiges Gespräch mit Hoffenheim geführt.“ Das soll in dieser Woche nachgeholt werden. Wiese: „Dann schauen wir mal…“ Doch dass er bei dem Club von Milliardär Dietmar Hopp („Ich bin ein Wiese-Fan“) unterschreibt, gilt als sicher. Starke müsste dann gehen – und das macht die Fans sauer. Wiese: „Ist doch super, dass sie so zu ihrem Torwart halten. Das sind tolle Fans.“ csa

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Das große Pizarro-Rätsel: Startet er noch mal durch?

Das große Pizarro-Rätsel: Startet er noch mal durch?

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare