Mit Knieproblemen zurück in Bremen: Ulisses Garcia.

Ulisses Garcia verletzt

+
Mit Knieproblemen zurück in Bremen: Ulisses Garcia.

Bremen - Auf der rechten Abwehrseite fehlt Theodor Gebre Selassie wegen seiner Gehirnerschütterung, auf der linken könnte es morgen personell ebenfalls knapp werden. Ulisses Garcia kehrte mit einer noch nicht näher definierten Knieverletzung von der Schweizer U21-Auswahl zurück, fällt vermutlich ebenfalls aus. „Es wird eng für ihn“, sagt Trainer Skripnik. Zudem ist Stammkraft Santiago Garcia ein kleiner Sorgenfall. „Er wird spielen“, sagt Skripnik zwar, aber in den zurückliegenden Spielen waren bei dem Argentinier immer wieder Knieschmerzen aufgetreten. Vertreten werden könnte Garcia nur noch von Janek Sternberg, den Skripnik allerdings auch als Alternative für die rechte Seite auf dem Zettel hat. Neben Clemens Fritz – „auch, wenn er es nur ungern macht“, so Skripnik – sowie Luca Zander und Marnon Busch. Noch hat sich der Trainer auf niemanden festgelegt.

csa/mr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare