BVB-Coach lässt Werder-System trainieren

Klopp kann „spanisch“

Werder-Bremen - BREMEN/DORTMUND · Jürgen Klopp hat seine Hausaufgaben gemacht. Der Trainer von Borussia Dortmund hat sich DVDs von Werders Vorbereitungsspielen kommen lassen und das „spanische System“ ohne reinen Mittelstürmer analysiert und für seine Mannschaft aufgearbeitet. „Wir sind darauf vorbereitet“, sagt Klopp. Im Trainingsspielchen agierten die Reservisten wie die Bremer.

Auf einen Überraschungseffekt sollten die Bremer morgen also besser nicht hoffen. Macht aber auch nichts, meint Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic und stellt heraus: „Eigentlich sind auch andere Faktoren als System oder Taktik gefragt. Jeder Einzelne muss alles geben und bis ans Maximum gehen, das ist das Wichtigste.“ · csa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Kommentare