Telekom zeigt Dritte Liga

Bei Klassenerhalt: U23 wird live übertragen

+
Die Spiele der Dritten Liga werden ab der kommenden Saison live übertragen.

Bonn - Fans von Werders U23 können sich freuen: Sollte ihr Club den Klassenerhalt in der Dritten Liga schaffen, können sie kommende Saison jedes Spiel live am Bildschirm sehen.

Denn die Deutsche Telekom wird bereits ab der kommenden Saison voraussichtlich alle 380 Spiele der Dritten Liga live übertragen. Das hat jetzt Telekom-Pressesprecher Malte Reinhardt bestätigt. Ursprünglich war der Einstieg des Unternehmens erst für die Saison 2018/19 vorgesehen gewesen. Wie sich der frühere Einstieg auf die Fernseheinnahmen der Drittligisten auswirkt, ist noch nicht bekannt.

Endgültiges Angebot „noch nicht gestrickt“

Die Telekom einigte sich mit der Sportrechteagentur der öffentlich-rechtlichen Sender SportA. Drittliga-Fußball wird demnach auch weiterhin in der Sportschau und auf den Dritten Programmen der ARD ausgestrahlt. In welchem Umfang ist allerdings noch offen. Der bisherige Vertrag gewährte der ARD das Recht, mindestens zwei Drittliga-Topspiele pro Spieltag live im Ersten oder in den Dritten Programmen zu zeigen.

„Die 3. Liga strahlt mit ihren Traditionsklubs eine wahnsinnige Faszination aus, sie ist aus Fanperspektive aufs gesamte Bundesgebiet verteilt", sagte Sprecher Reinhardt. Das endgültige Angebot sei „noch nicht gestrickt“, heißt es, es ist allerdings wahrscheinlich, dass es sich an den Eishockey- und Basketball-Übertragungen orientiert. Bislang können einige Telekom-Kunden die Angebote via Entertain kostenlos empfangen, ansonsten gibt es Abo-Modelle.

Ende Januar hatte sich die Telekom AG beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Medienrechte für die Dritte Liga sowie die Frauen-Bundesliga und die Länderspiele der Frauen-Nationalmannschaft ab der Saison 2018/19 gesichert.

sid/han

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim

Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim

Queen feiert 92. Geburtstag mit vielen Stars

Queen feiert 92. Geburtstag mit vielen Stars

Sternfahrt der Blue Nights macht Halt in Hassel

Sternfahrt der Blue Nights macht Halt in Hassel

Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Meistgelesene Artikel

Werder enttäuscht in Stuttgart

Werder enttäuscht in Stuttgart

RB ist verwundbar – die Fakten zum Leipzig-Spiel

RB ist verwundbar – die Fakten zum Leipzig-Spiel

Einzelkritik: Nicht nur Kruse fahrig und glücklos

Einzelkritik: Nicht nur Kruse fahrig und glücklos

Werder will Belfodil ohne Kaufoption verpflichten

Werder will Belfodil ohne Kaufoption verpflichten

Kommentare