Angreifer kommt vom 1. FC Germania Egestorf/Langreder

Kevin Schumacher stürmt für Werders U23

+
Kevin Schumacher wechselt vom 1. FC Germania Egestorf/Langreder in die U23 von Werder Bremen.

Bremen - Ein neuer Mann, passend zum Vorbereitungsstart: Werder Bremens U23 hat Kevin Schumacher unter Vertrag genommen. Der Stürmer kommt von Ligakonkurrent 1. FC Germania Egestorf/Langreder.

Das teilte der Regionalligist am Mittwoch mit. „Kevin ist zwar nicht den klassischen Weg über ein Nachwuchsleistungszentrum gegangen, hat aber dennoch eine gute fußballerische Ausbildung genossen und konnte in den letzten zwei Spielzeiten seine Qualitäten in der Regionalliga unter Beweis stellen“, sagt Björn Schierenbeck, Sportlicher Leiter der U23, auf „werder.de“. „Deshalb sehen wir bei Kevin noch großes Entwicklungspotenzial.“

Schumacher, 20 Jahre jung, war vor zwei Jahren von der SpVgg Bad Pyrmont zum Regionalligisten gewechselt. Für Egestorf/Langreder aus der Region Hannover spielte er 65 Mal in der Regionalliga Nord, erzielte elf Tore und bereite 20 Treffer vor. Bei Werder kann Schumacher direkt einsteigen: Der Drittliga-Absteiger hat am Mittwoch die Sommervorbereitung mit dem ersten Training auf dem Rasen aufgenommen.

(han)

Schon gelesen?

Werder testet gegen 1. FC Köln

Eric Oelschlägel unterschreibt beim BVB

Ex-Bremer Aleksandar Ignjovski wechselt nach Magdeburg

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Ozapft is! - 185. Oktoberfest ist eröffnet

Ozapft is! - 185. Oktoberfest ist eröffnet

Klimmzüge in der Fußgängerzone für den guten Zweck

Klimmzüge in der Fußgängerzone für den guten Zweck

1. Seniorenmesse in Verden

1. Seniorenmesse in Verden

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Meistgelesene Artikel

Mögliche Aufstellung: Mit Sahin und Bargfrede gegen den Club?

Mögliche Aufstellung: Mit Sahin und Bargfrede gegen den Club?

Außergewöhnliches Augsburg: Kohfeldt hat da einen Plan

Außergewöhnliches Augsburg: Kohfeldt hat da einen Plan

Sahin: „Wir haben um den Ausgleich gebettelt“

Sahin: „Wir haben um den Ausgleich gebettelt“

Kapino: Es dauert bis Dezember

Kapino: Es dauert bis Dezember

Kommentare