Werders neuer Mittelfeldspieler

Kevin Möhwald: Seine Karriere in Bildern

Kevin Möhwald, Jahrgang 1993, spielt zumeist im zentralen Mittelfeld und steht bei Werder Bremen bis 2021 unter Vertrag.
1 von 8
Kevin Möhwald, Jahrgang 1993, spielt zumeist im zentralen Mittelfeld und steht bei Werder Bremen bis 2021 unter Vertrag.
Der gebürtige Erfurter durchlief die Jugend von Rot-Weiß Erfurt und wurde dort Profi.
2 von 8
Der gebürtige Erfurter durchlief die Jugend von Rot-Weiß Erfurt und wurde dort Profi.
Möhwald kam zwischen 2011 und 2015 bei RWE zu 103 Spielen in der Dritten Liga und zwölf Toren.
3 von 8
Möhwald kam zwischen 2011 und 2015 bei RWE zu 103 Spielen in der Dritten Liga und zwölf Toren.
Zwischen 2015 und 2018 spielte Möhwald für den 1. FC Nürnberg in der Zweiten Liga. Seine Bilanz: 87 Liga-Spiele, zwölf Tore, 23 Assists.
4 von 8
Zwischen 2015 und 2018 spielte Möhwald für den 1. FC Nürnberg in der Zweiten Liga. Seine Bilanz: 87 Liga-Spiele, zwölf Tore, 23 Assists.
In der Saison 2017/18 schaffte Möhwald mit Nürnberg den direkten Aufstieg in die Bundesliga. Danach gab er seinen Wechsel zu Werder Bremen bekannt.
5 von 8
In der Saison 2017/18 schaffte Möhwald mit Nürnberg den direkten Aufstieg in die Bundesliga. Danach gab er seinen Wechsel zu Werder Bremen bekannt.
Möhwald bei seiner offiziellen Vorstellung in Bremen.
6 von 8
Möhwald bei seiner offiziellen Vorstellung in Bremen.
Der Mittelfeldmann bei einem seiner ersten Testspiele in Grün und Weiß.
7 von 8
Der Mittelfeldmann bei einem seiner ersten Testspiele in Grün und Weiß.
Möhwald gab in Augsburg Ende September 2018 sein Bundesligadebüt für den SVW. 
8 von 8
Möhwald gab in Augsburg Ende September 2018 sein Bundesligadebüt für den SVW. 

Über die Stationen Rot-Weiß Erfurt und 1. FC Nürnberg landet Mittelfeldspieler Kevin Möhwald im Sommer 2018 bei Werder Bremen. Seine Karriere in Bildern.

Das könnte Sie auch interessieren

Fantasialand: Ein märchenhafter Tag im Kantor-Helmke-Haus in Rotenburg

Wer sich am Samstag ein Buch in der Rotenburger Stadtbibliothek ausleihen wollte, hat nicht schlecht gestaunt. Das gesamte Kantor-Helmke-Haus hatte …
Fantasialand: Ein märchenhafter Tag im Kantor-Helmke-Haus in Rotenburg

„Werder vergibt mehr als die katholische Kirche“ - die Netzrektionen zur Partie #H96SVW

So kommentierte das Netz die Partie zwischen Hannover 96 und Werder Bremen am Samstagnachmittag.
„Werder vergibt mehr als die katholische Kirche“ - die Netzrektionen zur Partie #H96SVW

Neujahrsempfang der Gemeinde und GSG Kirchlinteln

Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Kirchlinteln und der GSG Kirchlinteln tauschten sich die geladenen Gäste intensiv aus und zehn ehrenamtlich …
Neujahrsempfang der Gemeinde und GSG Kirchlinteln

Neujahrsempfang der Syker Bürgermeisterinnen im Rathaus

Die Syker Bürgermeisterinnen haben am Samstag zum Neujahrsempfang ins Rathaus geladen. Rund 100 Gäste waren dabei, um das Jahr 2019 zu begrüßen.
Neujahrsempfang der Syker Bürgermeisterinnen im Rathaus

Meistgelesene Artikel

Baumann bestätigt: Köln will Kainz

Baumann bestätigt: Köln will Kainz

Mögliche Aufstellung gegen Hannover: Jetzt soll Sahin liefern

Mögliche Aufstellung gegen Hannover: Jetzt soll Sahin liefern

Kruses indirektes Treue-Versprechen

Kruses indirektes Treue-Versprechen

Skepsis bei Ex-Werder-Stars: „Noch nicht reif für Europa“

Skepsis bei Ex-Werder-Stars: „Noch nicht reif für Europa“

Kommentare