„Ich weiß von nichts“

De Bruyne wundert sich

+
Kevin De Bruyne

Bremen - Es ist weiterhin offen, für welchen Club Kevin De Bruyne in der nächsten Saison spielen wird. Die Meldung der „Bild“-Zeitung, der FC Chelsea wolle ihn mit André Schürrle tauschen und zu Bayer Leverkusen transferieren, wollte der Noch-Werder-Profi nicht bestätigen.

 „Davon weiß ich nichts“, sagte der 21-Jährige: „Das macht alles mein Berater – und der ist zwei Wochen im Urlaub im Senegal.“ Am Mittwoch hatte De Bruyne berichtet, dass ihn Chelsea nach der einjährigen Ausleihe an Werder künftig bei einem größeren, international spielenden Club sehen will. Deshalb sei das Kapitel Werder im Sommer vorbei. Der FC Chelsea wollte Schürrle schon für die laufende Saison haben, blitzte bei Bayer aber mit einer 25-Millionen-Euro-Offerte ab. Nun sollen die Londoner zwölf bis 15 Millionen Euro plus De Bruyne geboten haben. Bayer wollte das nicht kommentieren. n kni

Training ohne Ekici und Gebre Selassie

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Kommentare