Kempe fliegt vom Platz, Mielitz muss weichen

Sah die Rote Karte und fehlt im Viertelfinale: Tobias Kempe.

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Am Ende durfte sich Tobias Kempe zumindest darüber freuen, dass seine Mannschaft das Viertelfinale der U 20-WM in Ägypten erreicht hatte. Das allerdings wird der Nachwuchsspieler von Werder Bremen verpassen.

Er sah im Achtelfinale gegen Nigeria (3:2) in der 64. Minute wegen einer angeblichen Tätlichkeit die Rote Karte. Eine sehr umstrittene, wie auch sein Trainer fand. „Der Platzverweis war aus meiner Sicht völlig unberechtigt. Schade, dass uns Tobias nun im Viertelfinale fehlt“, sagte Horst Hrubesch. Denn Kempe, dem der Coach diesmal das Vertrauen von Beginn an geschenkt hatte, machte bis zu seinem Platzverweis ein gutes Spiel.

Am Samstag (16.30 Uhr/live bei Eurosport) trifft die deutsche U 20-Auswahl nun im Viertelfinale auf Brasilien. Ob sich der zweite Werder-Spieler im deutschen Team, Sebastian Mielitz, dann wieder Hoffnungen auf einen Einsatz machen darf, ist offen. Nachdem der Torwart im letzten Gruppenspiel gegen Kamerun gespielt hatte, musste er gegen Nigeria seinen Platz wieder für England-Profi Ron-Robert Zieler (Manchester United) räumen. Hrubesch hatte diese Rotation angekündigt. Ob sich das Karussell gegen Brasilien nun wieder zurückdreht, bleibt abzuwarten.

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare