Keine Rückkehr von Schulz

Werder-Bremen - BELEK (flü) · Werder ist auf der Suche nach einem Defensivspieler. Und in Hannover wird kolportiert, dass die Bremer an eine Rückholaktion von Christian Schulz denken. Der heute 27-Jährige kam 1993 vom TSV Bassum (Kreis Diepholz) als Jugendspieler zu Werder Bremen, wurde dort zum Profi und Nationalspieler, ehe er im August 2007 zum Liga-Konkurrenten Hannover 96 wechselte.

Werder-Sportchef Klaus Allofs erteilte diesem Transfergerücht aber eine klare Absage. „Christian hat sich in Hannover toll weiterentwickelt. Doch eine Verpflichtung ist kein Thema“, sagte der 54-Jährige. Und das sowohl jetzt im Winter als auch im kommenden Sommer.

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Lazio bleibt an Serge Gnabry dran

Lazio bleibt an Serge Gnabry dran

Kommentare