Junuzovic und Kroos zurück

Keine OP bei Fritz

+
Z. Junuzovic

Bremen - Das hört sich doch ganz gut an: Werder-Kapitän Clemens Fritz muss nicht an der Leiste operiert werden. Das bestätigte der 33-Jährige gestern Abend, nachdem er sich in Berlin erneut von Dr. Jens Krüger hatte untersuchen lassen.

Heute ist Fritz wieder in Bremen und setzt seine konservative Behandlung fort. Wann der Rechtsverteidiger wieder mitmischen kann, ist noch offen. Trainer Robin Dutt hofft auf eine schnelle Genesung: „Im Idealfall können wir in 14 Tagen wieder mit ihm rechnen.“

Schon wieder mittendrin sind zwei andere Bremer: Zlatko Junuzovic und Felix Kroos absolvierten gestern erstmals nach ihren Verletzungen das komplette Mannschaftstraining. „Sie haben sich ziemlich nahtlos wieder eingefügt“, urteilte Dutt und ergänzte hoffnungsfroh: „Nicht auszuschließen, dass zumindest einer von beiden am Sonntag gegen Braunschweig zur Verfügung steht.“

Immerhin wieder auf dem Platz war Luca Zander. Der 18-Jährige trainierte individuell, ist vermutlich ab heute voll belastbar. · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Kommentare