Kein Verkaufsdruck

Bremen - Mit Franco Di Santo hat Werder seine Offensive verstärkt. Muss dafür nun ein anderer gehen? Etwa Marko Arnautovic, der bei spanischen Clubs auf dem Zettel stehen soll?

Nein, sagt Trainer Robin Dutt: „Wir haben mit Kevin De Bruyne einen Offensivspieler verloren und sind jetzt quantitativ nicht breiter aufgestellt als in der Vorsaison.“ Denkbar aber, dass Werder nun seine Verkaufsabsichten intensiviert – bei Arnautovic, aber auch bei Joseph Akpala. · mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare