Kein Interesse an Simunic

Bremen - (mr) · Montag schließt das Winter-Transferfenster. Klar, dass in den Tagen davor noch mehr spekuliert wird als sonst – auch bei Werder.

Die „Bild“ berichtete von einem Interesse der Bremer am kroatischen Innenverteidiger Josip Simunic (32), der beim Bundesliga-Konkurrenten 1899 Hoffenheim nur noch Bankdrücker ist. Doch Werder-Sportchef Klaus Allofs wiegelte ab: „Da ist nichts dran.“ Aus seiner Sicht könne man dieses Thema abhaken. Derweil dürfte der Transfer des zuletzt vereinslosen brasilianischen Abwehrspielers Samuel Firmino de Jesus (24) am Wochenende über die Bühne gehen.

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Kommentare