Kein Interesse an Simunic

Bremen - (mr) · Montag schließt das Winter-Transferfenster. Klar, dass in den Tagen davor noch mehr spekuliert wird als sonst – auch bei Werder.

Die „Bild“ berichtete von einem Interesse der Bremer am kroatischen Innenverteidiger Josip Simunic (32), der beim Bundesliga-Konkurrenten 1899 Hoffenheim nur noch Bankdrücker ist. Doch Werder-Sportchef Klaus Allofs wiegelte ab: „Da ist nichts dran.“ Aus seiner Sicht könne man dieses Thema abhaken. Derweil dürfte der Transfer des zuletzt vereinslosen brasilianischen Abwehrspielers Samuel Firmino de Jesus (24) am Wochenende über die Bühne gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare