Kein Angebot für Almeida

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Jose Mourinho hat zwar Hugo Almeida als Ersatz für Raul ins Gespräch gebracht, aber auf weitere Schritte hat der Coach von Real Madrid bislang verzichtet.

„Da gibt’s gar nichts“, sagte Werder-Boss Klaus Allofs gestern in Bezug auf Angebote für Almeida. Und über den Wahrheitsgehalt des Real-Interesses mochte Allofs schon gar nicht reden: „Es interessiert mich nicht, was ein Mourinho gesagt haben könnte.“ Almeidas Vertrag läuft nach der Saison aus. Zwar wollen beide Seiten verlängern, aber Gespräche gab’s noch nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Kommentare