Keeper will von Tremmel profitieren

Wiedwald freut sich

Bremen - Eigentlich ist Felix Wiedwald mit der Torwartsituation bei Werder Bremen nicht unzufrieden – trotz der Ausfälle von Raphael Wolf und Michael Zetterer.

„Eric Oelschlägel ist ein guter Mann“, sagt die Nummer eins über den 20-Jährigen. Doch Wiedwald hätte auch nichts dagegen, wenn der schon 37-jährige Gerhard Tremmel von Swansea City kommt. „Er kann mir als erfahrener Spieler noch ein paar Dinge weitergeben“, sagt der 25-Jährige. Tremmel hat schon 125 Bundesliga-Spiele absolviert, Wiedwald 29.

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Meistgelesene Artikel

Notizen vor Gladbach: Starke Pizarro-Bilanz und der gefährliche Weltmeister-Sohn

Notizen vor Gladbach: Starke Pizarro-Bilanz und der gefährliche Weltmeister-Sohn

Rashica-Abgang im Winter? Werder-Sportchef Frank Baumann beruhigt Fans

Rashica-Abgang im Winter? Werder-Sportchef Frank Baumann beruhigt Fans

Erst jetzt kann Werder-Rakete Milot Rashica länger zünden

Erst jetzt kann Werder-Rakete Milot Rashica länger zünden

Erste Spiele der Rückrunde terminert: Drei Mal samstags, ein Mal am Sonntag

Erste Spiele der Rückrunde terminert: Drei Mal samstags, ein Mal am Sonntag

Kommentare