Kakitani – einer für Werder?

+
Kakitani

Bremen - Cerezo Osaka – dieser Club aus der japanischen J-League hat der Bundesliga schon Stars wie Shinji Kagawa, Takashi Inui und Hiroshi Kiyotake geliefert. Ein weiterer Stammspieler steht angeblich auf dem Wunschzettel von Werder Bremen: Yoichiro Kakitani.

Die japanische Zeitung „Sponichi“ berichtet jedenfalls, dass die Bremer schon im Sommer um den Offensivmann geworben hatten und nun ein Angebot vorbereiten. Laut Werder-Sportchef Thomas Eichin ist der Name jedoch keine heiße Spur. Aber warum eigentlich nicht? Der 23-Jährige brachte es in dieser Serie auf 14 Tore in 25 Einsätzen und hat einen Marktwert von 1,5 Millionen Euro. Für Werder wäre dies vielleicht ein gutes Preis-Leistungsverhältnis für den japanischen Nationalspieler. · ck

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Kommentare