Kakitani – einer für Werder?

+
Kakitani

Bremen - Cerezo Osaka – dieser Club aus der japanischen J-League hat der Bundesliga schon Stars wie Shinji Kagawa, Takashi Inui und Hiroshi Kiyotake geliefert. Ein weiterer Stammspieler steht angeblich auf dem Wunschzettel von Werder Bremen: Yoichiro Kakitani.

Die japanische Zeitung „Sponichi“ berichtet jedenfalls, dass die Bremer schon im Sommer um den Offensivmann geworben hatten und nun ein Angebot vorbereiten. Laut Werder-Sportchef Thomas Eichin ist der Name jedoch keine heiße Spur. Aber warum eigentlich nicht? Der 23-Jährige brachte es in dieser Serie auf 14 Tore in 25 Einsätzen und hat einen Marktwert von 1,5 Millionen Euro. Für Werder wäre dies vielleicht ein gutes Preis-Leistungsverhältnis für den japanischen Nationalspieler. · ck

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Kommentare