Werders Rekord-Neuzugang

Die Käsestange und das Model: Wissenswertes über Davy Klaassen

+
Davy Klaassen ist der Rekord-Transfer von Werder Bremen.

Bremen – Von Jannes Guse. Davy Klaassen ist Werders Rekordtransfer. Die Grün-Weißen haben mit der Verpflichtung ein Ausrufezeichen auf dem Transfermarkt gesetzt - doch welcher Weg hat den Niederländer überhaupt an die Weser geführt? 

Wie alles begann

1999 bis 2003: Den Grundstein seiner Karriere legte Davy Klaassen beim HVV de Zebra's Hilversum. Danach ging es für ein Jahr zum HSV Wasmeer.

2004: Scouts von Ajax Amsterdam entdecken das Talent und verpflichten ihn für die berühmte Akadamie des Traditionsclubs. Dort durchlief er sämtliche Jugendmannschaften bis zur U19.

22. November 2011: Als 18-Jähriger feiert Klaassen sein Profi-Debüt – und das direkt in der Champions League. Im Spiel gegen Olympique Lyon (0:0) wechselte Trainer Frank de Boer Klaassen fünf Minuten vor Schluss ein.

27. November 2011: Fünf Tage nach seinem ersten Profi-Spiel kam Klaassen erstmals in der ersten niederländischen Liga, der Eredivisie, zum Einsatz. Es sollte ein Traum-Debüt werden: Nur 42 Sekunden nach seiner Einwechslung schoss er das letzte Tor beim 3:0-Sieg gegen NEC Nijmegen. Die Belohnung für die ersten guten Auftritte im Ajax-Dress: die Startelf-Premiere am 11. Dezember 2011 (1:0 gegen RKC Waalwijk).

6 years ago⚽️ #debut #ajax #greatmoment

Ein Beitrag geteilt von Davy Klaassen (@davyklaassen) am

Der Aufstieg - der Karriereknick - der Neuanfang

2012/2013: Auf den vielversprechenden Einstand folgt die Ernüchterung. 41 Spiele verpasst der Holländer wegen hartnäckiger Hüftprobleme. Am Ende stehen nur zwei Einsätze in der A-Elf zu Buche. Ein Seuchenjahr!

2013/2014: Der Durchbruch! Klaassen ist nicht mehr aus der Mannschaft wegzudenken. In 26 Liga-Spielen sammelte er 13 Scorerpunkte. Fortan sollte es in der Karriere steil bergauf gehen.

5. März 2014: Als 21-Jähriger gibt Klaassen sein Debüt in der A-Nationalmannschaft (0:2 gegen Frankreich). Bisher kam der Achter in 16 Partien für die Niederlande zum Einsatz und erzielte vier Tore.

2015/16: Klaassen übernimmt das Kapitänsamt bei Ajax und wird am Ende der Saison zum niederländischen Fußballer des Jahres ernannt.

24. Mai 2017: Klaassen steht mit Ajax im Finale der Europa League, unterliegt dort allerdings Manchester United 0:2. Es ist sein letztes Spiel für die Niederländer.

16. Juni 2017: Längst haben die Clubs aus größeren Ligen den Mittelfeld-Strategen auf dem Zettel. Für satte 27 Millionen Euro wechselt Klaassen schließlich zum FC Everton in die Premier League.

2017/18: Klaassen fasst nie so richtig Fuß in der Liga, kommt nur auf sieben Einsätze in der Premier League. Der niederländische Trainer Ronald Koeman, der Klaassen holte, wird schon im Oktober entlassen. Danach steht Klaassen kaum mehr im Kader. Unter Koemans drei (!) Nachfolgern bekommt Klaassen keine echte Chance mehr.

27. Juli 2018: Davy Klaassen unterschreibt einen Vierjahresvertrag bei Werder Bremen. Mit einer Ablöse von 13,5 Millionen Euro (Bonuszahlungen möglich) ist der Niederländer Rekord-Einkauf des Bundesligisten.

Davy Klaassen verlor 2017 mit Ajax Amsterdam das Europa-League-Finale gegen Manchester United.

Statistiken

Ajax Amsterdam: 180 Pflichtspiele, 55 Tore, 38 Assists

FC Everton: 16 Spiele, 0 Tore, 1 Assist

Niederlande: 16 Spiele, 4 Tore, 1 Assist

Titel/Auszeichnungen

2x Niederländischer A-Jugend-Meister (2011, 2012)

3x Niederländischer Meister (2011/12, 2012/13, 2013/14)

1x Niederländischer Superpokalsieger (2014)

Niederländisches Fußball-Talent des Jahres 2014 („Johan Cruijff Prijs“)

Niederländischer Fußballer des Jahres 2016 („Goulden Schoen“)

Uefa-Europa-League-Finalist 2017

Wissenswertes

- Wegen seines Aussehens bekam er in den Niederlanden den Spitznamen „Kaasstengel“ – zu deutsch: Käsestange.

- Zwischen 2012 und 2015 spielte Klaassen gemeinsam mit Niklas Moisander bei Ajax Amsterdam. Als Moisander zu Sampdoria Genua wechselte, übernahm Klaassen von ihm die Kapitänsbinde. Jetzt kommt es bei Werder zum Wiedersehen.

- Fußball-Fans in Deutschland könnten Klaassen noch aus der Europa League kennen: 2017 schoss er Schalke 04 fast im Alleingang aus der Europa League. Im Viertelfinal-Hinspiel erzielte er beim 2:0-Sieg beide Tore.

- Klaassen sollte eigentlich vergangenen Winter zum SSC Neapel wechseln. Der Transfer scheiterte kurz vor Abschluss an Klaassens Bildrechten. Die hätte Neapel vollständig beansprucht. Die Firma, die bisher an Klaassens Bildrechten beteiligt war, sagte Nein – und der Deal platzte.

Ein von @laurachristell geteilter Beitrag am

- Klaassen kommt aus einer Fußballer-Familie. Sein Vater Gert-Jan war Torwart, sein Bruder Aron spielt beim Amateurclub SV Huizen.

- Als Vorbilder nennt Klaassen zwei Weltstars, die ebenfalls ihren Durchbruch bei Ajax geschafft hatten: Jari Litmanen und Dennis Bergkamp.

- Großes Lob bekam Klaassen von Johann Cruyff. Die niederländische Mega-Legende sagte 2014: „Man muss ein starkes Positionsspiel haben, eine starke Ballkontrolle und die Technik, mit hoher Geschwindigkeit im Mittelfeld umgehen zu können. Xavi, Toni Kroos und Davy Klaassen können das.“

- Bei Ajax trug Klaassen Rückennummer 10 (ab 2014), bei Everton die 20 und jetzt bei Werder die 30.

- Klaassens Freundin ist Laura Benschop. Die blonde Schönheit stand 2017 im Finale bei der Wahl zur Miss Niederlande und hat Kriminologie in Vancouver studiert.

- Klaassen ist sozial engagiert. Er setzt sich für benachteiligte Kinder und gemeinsam mit seiner Freundin für Flüchtlinge ein.

Schon gelesen?

Frank Baumann verrät, wie es mit Klaassen klappte

1:0 im Test gegen Arminia Bielefeld: Der Rekordmann liefert sofort ab

Klaassen: „Ich bin ein Führungsspieler“

Das Netz über Klaassen: „Davybrillator fürs Werder-Herz“

Kaum ist Davy Klaassen da, schon dreht die Netzgemeinde durch.
Kaum ist Davy Klaassen da, schon dreht die Netzgemeinde durch.  © gumzmedia
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Papst beklagt bei Kreuzweg Gleichgültigkeit und Egoismus

Papst beklagt bei Kreuzweg Gleichgültigkeit und Egoismus

Tausende protestieren an Karfreitag für mehr Klimaschutz

Tausende protestieren an Karfreitag für mehr Klimaschutz

Klassenverbleib für Tennis-Damen nah: 2:0 in Lettland

Klassenverbleib für Tennis-Damen nah: 2:0 in Lettland

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Meistgelesene Artikel

1.000 Fans beim Training - Baumann lobt: „Kann uns einen Schub geben“

1.000 Fans beim Training - Baumann lobt: „Kann uns einen Schub geben“

Gerüchte-Ticker: Mukhtar im Werder-Visier?

Gerüchte-Ticker: Mukhtar im Werder-Visier?

Mögliche Aufstellung gegen Bayern: Sahin als Libero, Kruse als Taktgeber?

Mögliche Aufstellung gegen Bayern: Sahin als Libero, Kruse als Taktgeber?

Werder auf den Spuren von Ajax – auch in München

Werder auf den Spuren von Ajax – auch in München

Kommentare