Junuzovic voller Vorsicht

+
Zlatko Junuzovic

Bremen - Morgen sollen die Fäden gezogen werden, erst danach mag Zlatko Junuzovic wieder an Fußball denken. Den Mittelfeldspieler hatte es vor neun Tagen im WM-Qualifikationsspiel mit Österreich in Irland übel erwischt.

Eine Risswunde am Knie musste mit sieben Stichen genäht werden. Seitdem absolviert er nur ein ganz leichtes Trainingsprogramm. „Ich habe Angst, dass die Wunde wieder aufgeht. Das wären dann nochmal zwei Wochen Pause“, sagt Junuzovic, der das Heimspiel gegen Schalke am Samstag definitiv verpassen wird. · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare