Junuzovic bleibt ungeschlagen

Wien - Es ist vollbracht: Werders Zlatko Junuzovic und die österreichische Nationalmannschaft haben die EM-Qualifikation ungeschlagen überstanden.

Gestern gelang zum Abschluss in Wien ein 3:0 gegen Liechtenstein – der neunte Sieg im zehnten Spiel (ein Remis) für den Gruppenersten. Es trafen der Ex-Bremer Marko Arnautovic und Marc Janko (2). Junuzovic spielte als „Zehner“ durch. mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Wiedwalds Rolle unklar

Wiedwalds Rolle unklar

Werder geht am Ende die Puste aus

Werder geht am Ende die Puste aus

Kommentare