Achter Sieg mit ÖFB-Team

Junuzovic bleibt wohl unbesiegt

Bremen - Ein Spiel noch, dann ist Zlatko Junuzovic mit dem österreichischen Nationalteam tatsächlich ungeschlagen durch die EM-Qualifikation spaziert. Am Freitagabend war dem längst für die Endrunde qualifizierten ÖFB-Team ein 3:2-Sieg in Montenegro gelungen – es war der achte Sieg im neunten Match.

Nur gegen Schweden setzte es ein Remis – 1:1 am ersten Spieltag. Zum Qualifikations-Abschluss trifft Junuzovic (gegen Montenegro 82 Minuten auf dem Platz) heute auf Liechtenstein. Der neunte Sieg im zehnten Spiel ist fest eingeplant. Florian Grillitsch, der zweite Werder-Profi mit österreichischem Pass, feierte mit der U 21-Auswahl im Zuge der EM-Qualifikation einen souveränen 7:0-Sieg über Aserbaidschan. Grillitsch steuerte Sekunden vor der Pause den Treffer zum 1:0 bei. csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare