Junuzovic: Einsatz von Beginn an möglich

Gegen Nürnberg: Ignjovski fällt aus

+
Ins Mannschaftstraining ist Zlatko Junuzovic (Mitte) bereits wieder eingestiegen - am Sonntag steht er gegen Nürnberg im Kader.

Bremen - In der Bundesliga-Partie gegen den 1. FC Nürnberg (Sonntag, 15.30 Uhr im Weserstadion) muss der SV Werder Bremen verletzungsbedingt auf den Einsatz von Aleksandar Ignjovski verzichten. Ob Zlatko Junuzovic von Beginn an spielen wird, steht noch nicht fest.

„Er hat einen leichten Muskelfaserriss im Wadenbereich. Ich hoffe, er fehlt nicht zu lange“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt am Freitag über Ignjovski, der bereits am Donnerstag nicht am Training teilgenomen hatte.

Ob Mittelfeldmann Junuzovic in der Startformation stehen wird, ließ Dutt offen. „Bei ihm sieht es gut aus“, sagte der Coach. „Es wird nur die Frage sein, ob er von Anfang an spielt oder nicht.“ Zuletzt plagte den in Serbien geborenen Österreicher eine Stressreaktion im Sprunggelenk. kom/wie

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Kommentare