Junuzovic gibt Entwarnung

Bremen - Probleme meldete nur Zlatko Junuzovic. Wegen leichter muskulärer Beschwerden im rechten Oberschenkel wollte sich der Österreicher im Länderspiel in Wales schonen lassen. 62 Minuten durfte er auch zuschauen, dann musste er doch noch ran – beim Stand von 0:2.

Am Ende verloren die Österreicher mit 1:2 (Torvorlage Marko Arnautovic), und Junuzovic kehrte heile nach Bremen zurück. Sein Einsatz morgen gegen den VfB Stuttgart ist nicht gefährdet. „Es war nur ein leichtes Ziehen, am Ende alles kein Problem“, sagte Junuzovic. Gestern absolvierte er in Bremen wie die anderen Nationalspieler nur eine leichte Laufeinheit. Einzig Aleksandar Ignjovski hatte es von Zypern nicht rechtzeitig zurück nach Bremen geschafft. Erst heute im Abschlusstraining kann Coach Thomas Schaaf über den vollen Kader verfügen. · csa

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Pizarros Rücken zwickt nicht mehr

Pizarros Rücken zwickt nicht mehr

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Sane kurz vor der Rückkehr

Sane kurz vor der Rückkehr

Kommentare