Junuzovic gibt Entwarnung

Bremen - Probleme meldete nur Zlatko Junuzovic. Wegen leichter muskulärer Beschwerden im rechten Oberschenkel wollte sich der Österreicher im Länderspiel in Wales schonen lassen. 62 Minuten durfte er auch zuschauen, dann musste er doch noch ran – beim Stand von 0:2.

Am Ende verloren die Österreicher mit 1:2 (Torvorlage Marko Arnautovic), und Junuzovic kehrte heile nach Bremen zurück. Sein Einsatz morgen gegen den VfB Stuttgart ist nicht gefährdet. „Es war nur ein leichtes Ziehen, am Ende alles kein Problem“, sagte Junuzovic. Gestern absolvierte er in Bremen wie die anderen Nationalspieler nur eine leichte Laufeinheit. Einzig Aleksandar Ignjovski hatte es von Zypern nicht rechtzeitig zurück nach Bremen geschafft. Erst heute im Abschlusstraining kann Coach Thomas Schaaf über den vollen Kader verfügen. · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare