Junuzovic beginnt mit Laufprogramm

1 von 20
Nach dem 2:0 beim HSV gab es am Sonntagmorgen die nächste erfreuliche Werder-Nachricht: Zlatko Junuzovic, der zuletzt wegen einer Stressreaktion im unteren Fußbereich ausgefallen war, konnte am Vormittagstraining wieder mit Athletiktrainer Reinhard Schnittker laufen. Verteidiger Assani Lukimya trug beim Auslauf-Training eine Bandage an der Hand.
2 von 20
Nach dem 2:0 beim HSV gab es am Sonntagmorgen die nächste erfreuliche Werder-Nachricht: Zlatko Junuzovic, der zuletzt wegen einer Stressreaktion im unteren Fußbereich ausgefallen war, konnte am Vormittagstraining wieder mit Athletiktrainer Reinhard Schnittker laufen. Verteidiger Assani Lukimya trug beim Auslauf-Training eine Bandage an der Hand.
3 von 20
Nach dem 2:0 beim HSV gab es am Sonntagmorgen die nächste erfreuliche Werder-Nachricht: Zlatko Junuzovic, der zuletzt wegen einer Stressreaktion im unteren Fußbereich ausgefallen war, konnte am Vormittagstraining wieder mit Athletiktrainer Reinhard Schnittker laufen. Verteidiger Assani Lukimya trug beim Auslauf-Training eine Bandage an der Hand.
4 von 20
Nach dem 2:0 beim HSV gab es am Sonntagmorgen die nächste erfreuliche Werder-Nachricht: Zlatko Junuzovic, der zuletzt wegen einer Stressreaktion im unteren Fußbereich ausgefallen war, konnte am Vormittagstraining wieder mit Athletiktrainer Reinhard Schnittker laufen. Verteidiger Assani Lukimya trug beim Auslauf-Training eine Bandage an der Hand.
5 von 20
Nach dem 2:0 beim HSV gab es am Sonntagmorgen die nächste erfreuliche Werder-Nachricht: Zlatko Junuzovic, der zuletzt wegen einer Stressreaktion im unteren Fußbereich ausgefallen war, konnte am Vormittagstraining wieder mit Athletiktrainer Reinhard Schnittker laufen. Verteidiger Assani Lukimya trug beim Auslauf-Training eine Bandage an der Hand.
6 von 20
Nach dem 2:0 beim HSV gab es am Sonntagmorgen die nächste erfreuliche Werder-Nachricht: Zlatko Junuzovic, der zuletzt wegen einer Stressreaktion im unteren Fußbereich ausgefallen war, konnte am Vormittagstraining wieder mit Athletiktrainer Reinhard Schnittker laufen. Verteidiger Assani Lukimya trug beim Auslauf-Training eine Bandage an der Hand.
7 von 20
Nach dem 2:0 beim HSV gab es am Sonntagmorgen die nächste erfreuliche Werder-Nachricht: Zlatko Junuzovic, der zuletzt wegen einer Stressreaktion im unteren Fußbereich ausgefallen war, konnte am Vormittagstraining wieder mit Athletiktrainer Reinhard Schnittker laufen. Verteidiger Assani Lukimya trug beim Auslauf-Training eine Bandage an der Hand.
8 von 20
Nach dem 2:0 beim HSV gab es am Sonntagmorgen die nächste erfreuliche Werder-Nachricht: Zlatko Junuzovic, der zuletzt wegen einer Stressreaktion im unteren Fußbereich ausgefallen war, konnte am Vormittagstraining wieder mit Athletiktrainer Reinhard Schnittker laufen. Verteidiger Assani Lukimya trug beim Auslauf-Training eine Bandage an der Hand.

Nach dem 2:0 beim HSV gab es am Sonntagmorgen die nächste erfreuliche Werder-Nachricht: Zlatko Junuzovic, der zuletzt wegen einer Stressreaktion im unteren Fußbereich ausgefallen war, konnte am Vormittagstraining wieder mit Athletiktrainer Reinhard Schnittker laufen. Verteidiger Assani Lukimya trug beim Auslauf-Training eine Bandage an der Hand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Im Rahmen einer Feierstunde am Freitagabend im Feuerwehrhaus Leeste hat Bürgermeister Andreas Bovenschulte für Verwaltung und Rat das neue Gebäude …
Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Eine neue Kooperation wurde am Donnerstag in der Aula der IGS Rotenburg besiegelt: Die IGS ist nun Partnerschule des Deutschen Fußballbundes. Zu der …
IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

In der spanischen Metropole Barcelona kam es am am Donnerstagnachmittag zu einem Terroranschlag. Ein Lieferwagen raste in der Nähe der Ramblas in …
Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

Werder kassiert mehr von Sponsoren

Werder kassiert mehr von Sponsoren

Petsos zum FC Utrecht?

Petsos zum FC Utrecht?

Veljkovic gesteht: „Es sollte eine Flanke werden“

Veljkovic gesteht: „Es sollte eine Flanke werden“

Werder und der Bundesliga-Auftakt

Werder und der Bundesliga-Auftakt