An seinem 18. Geburtstag

Sargent unterschreibt Profi-Vertrag

+
Josh Sargent hat bei Werder Bremen seinen ersten Profi-Vertrag unterschrieben.

Bremen - Auf den 20. Februar 2018 haben Joshua Sargent und Werder Bremen sehnsüchtig gewartet: An diesem Dienstag ist das US-Supertalent 18 Jahre alt geworden - und durfte endlich seinen ersten Profi-Vertrag unterschreiben.

„Alle Formalitäten sind geklärt, und Josh hat vorhin seinen Profi-Vertrag bei uns unterzeichnet“, sagte Werder-Sportchef Frank Baumann auf „werder.de“. „Wir sind weiterhin sehr froh darüber, dass er sich für den Schritt zu uns entschieden hat. Er hat sich seit Jahresbeginn hervorragend bei uns eingebracht.“

Bereits im vergangenen September hatte sich der US-Junioren-Nationalspieler für Werder entschieden, seit dem Jahreswechsel trainiert der Stürmer nun in Bremen. Spielberechtigt ist Sargent allerdings erst zur neuen Saison.

Schon gelesen?

Sargent ohne Startschwierigkeiten

Das ist Werders Neuzugang Sargent

Josh Sargent in Bremen

Josh Sargent zu Besuch in Bremen.
Josh Sargent zu Besuch in Bremen. © nordphoto
Josh Sargent zu Besuch in Bremen.
Josh Sargent zu Besuch in Bremen. © nordphoto
Josh Sargent zu Besuch in Bremen.
Josh Sargent zu Besuch in Bremen. © nordphoto
Josh Sargent zu Besuch in Bremen.
Josh Sargent zu Besuch in Bremen. © nordphoto

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

UN: 20 Millionen Menschen im Jemen leiden Hunger

UN: 20 Millionen Menschen im Jemen leiden Hunger

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Freizeitpark "Okpo-Land" in Südkorea: Die besten Bilder

Freizeitpark "Okpo-Land" in Südkorea: Die besten Bilder

Großbrand in Hatten-Munderloh

Großbrand in Hatten-Munderloh

Meistgelesene Artikel

Der Spagat mit Sargent: US-Boy soll Pizarro beerben

Der Spagat mit Sargent: US-Boy soll Pizarro beerben

Kohfeldts großes Lob für Kruses Doppelrolle

Kohfeldts großes Lob für Kruses Doppelrolle

Klaassen lässt die Krise kalt: „Wir zweifeln nicht“

Klaassen lässt die Krise kalt: „Wir zweifeln nicht“

So könnt ihr Werder gegen Düsseldorf am Freitag live sehen

So könnt ihr Werder gegen Düsseldorf am Freitag live sehen

Kommentare