Akpala ist gegen Hamburg dabei

Bremen. Bei Joseph Akpala geht im Moment alles ziemlich schnell: Im Laufschritt eilte der Späteinkauf aus Brügge gestern in die Werder-Kabine.

Mit Erfolg, der Nigerainer schaffte es gerade noch pünktlich zum Training. Dort hat er Thomas Schaaf schon überzeugt. Der Coach verkündete, dass Akpala morgen gegen den Hamburger SV dabei sein wird. Selbst ein Startelf-Debüt sei nicht ausgeschlossen.

Die Werder-Profis im Freizeitlook

Werder-Profis im Freizeitlook

Die Bilder vom Training

Videoanlayse beim Training am Donnerstag

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare