Akpala wieder in Bremen

+
Joseph Akpala

Bremen - Joseph Akpala ist wieder zurück in Bremen. Der Angreifer hatte seit Montag beim Premier-League-Absteiger  FC Reading trainiert.

Angeblich sollte der Premier-League-Absteiger Akpala einen Dreijahresvertrag bieten. Allerdings ist zwischen den Clubs noch nicht geklärt, ob der Nigerianer – bei Werder mit einem Vertrag bis 2016 ausgestattet – verkauft oder verliehen wird.

Akpala trainierte heute wieder mit den Reservisten bei Werder Bremen. Angeblich soll Reading auch Interesse an Mladen Petrić haben.  Werder-Manager Thomas Eichin erwartet aber erst am Montag eine Entscheidung.

Das könnte Sie auch interessieren

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Meistgelesene Artikel

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Luca Plogmann im Interview: „Mama ist stolz“

Luca Plogmann im Interview: „Mama ist stolz“

Kommentare