Wurtz und Hartherz zieht's nach Paderborn

+

Bremen - Kurz vor Ende der Wechselperiode hat Werder Bremen zwei weitere Spieler abgegeben.

Florian Hartherz wechselt dabei mit sofortiger Wirkung zum SC Paderborn in die zweite Liga. Der 20 Jahre alte Abwehrspieler, der zehn Einsätze in der Bundesliga für Werder bestritt, spielte zuletzt keine Rolle mehr im Kader von Robin Dutt.

Den Weg nach Paderborn tritt auch Johannes Wurtz an. Der 21-Jährige kam zum Beginn der vergangenen Saison vom FC Saarbrücken an die Weser und absolvierte bislang zwei Bundesligaeinsätze für die Bremer. Während Hartherz jedoch an die Ostwesfalen verkauft wird, wird Wurtz nur verliehen, um Spielpraxis zu sammeln. Beide Spieler absolvierten am Montagmorgen die medizinische Untersuchung.

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Baumann dementiert Ausleih-Pläne mit Eilers

Baumann dementiert Ausleih-Pläne mit Eilers

Auftrag für U23: „Lasst es krachen!“

Auftrag für U23: „Lasst es krachen!“

Werders Fußball-Frauen feiern die Meisterschaft

Werders Fußball-Frauen feiern die Meisterschaft

War's das? Pizarros unauffälliger Abgang

War's das? Pizarros unauffälliger Abgang

Kommentare