Alles klar mit Wolfsburg

Jetzt ist der Wechsel perfekt: Naldo geht

+
Der Wechsel ist perfekt: Naldo geht nach Wolfsburg.

Bremen / Wolfsburg - Seit 13.42 Uhr ist das Kapitel Naldo bei Werder Bremen endgültig Geschichte. "Ich habe gerade mit Wolfsburgs Trainer Felix Magath gesprochen. Es sind alle Einzelheiten geklärt", sagte Werder-Sportchef Klaus Allofs.

Er bestätigte damit den Wechsel des 29-jährigen Brasilianers zum Bundesliga-Konkurrenten VfL Wolfsburg. Allerdings zu etwas anderen Konditionen als zunächst verhandelt. "An der Sache hat sich nichts verändert", sagte Allofs. Demnach bleibt es bei knapp fünf Millionen Euro Ablöse. "Aber wir sind stärker ins Risiko gegangen", räumte Allofs ein.

Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen

Naldo wechselt nach Wolfburg: Er spielte seit 2005 für Werder und ist nach Aarom Hunt derv dienstälteste Werder-Profi. © Nordphoto
Naldo wechselte im Sommer 2005 von Esporte Clube Juventude zu Werder. © Nordphoto
2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © Nordphoto
Mit Werder holte Naldo 2006 den Ligapokal und 2009 den DFB-Pokal. © Nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. © dpa
Im 38. und letzten Finale um den UEFA -Pokal unterlag Werder Bremen ohne Diego gegen Schachtjor Donezk mit 1:2 (1:1, 1:1) nach Verlängerung und verfehlte damit 17 Jahre nach dem Sieg im Pokal der Pokalsieger seinen zweiten Europacup-Coup. aldo erzielte den Ausgleich. © dpa
Im 38. und letzten Finale um den UEFA -Pokal unterlag Werder Bremen ohne Diego gegen Schachtjor Donezk mit 1:2 (1:1, 1:1) nach Verlängerung und verfehlte damit 17 Jahre nach dem Sieg im Pokal der Pokalsieger seinen zweiten Europacup-Coup. aldo erzielte den Ausgleich. © dpa
Im 38. und letzten Finale um den UEFA -Pokal unterlag Werder Bremen ohne Diego gegen Schachtjor Donezk mit 1:2 (1:1, 1:1) nach Verlängerung und verfehlte damit 17 Jahre nach dem Sieg im Pokal der Pokalsieger seinen zweiten Europacup-Coup. aldo erzielte den Ausgleich. © dpa
11.11.2009: Es war die 86. Minute, als die Stimmung im Weserstadion endgültig überkochte. Nach 16 Monaten Verletzungspause wechselte Thomas Schaaf Abwehrmann Naldo für die letzten fünf Minuten ein und machte aus einem gelungenen ein perfektes Derby. © Nordphoto
11.11.2009: Es war die 86. Minute, als die Stimmung im Weserstadion endgültig überkochte. Nach 16 Monaten Verletzungspause wechselte Thomas Schaaf Abwehrmann Naldo für die letzten fünf Minuten ein und machte aus einem gelungenen ein perfektes Derby. © Nordphoto
11.11.2009: Es war die 86. Minute, als die Stimmung im Weserstadion endgültig überkochte. Nach 16 Monaten Verletzungspause wechselte Thomas Schaaf Abwehrmann Naldo für die letzten fünf Minuten ein und machte aus einem gelungenen ein perfektes Derby. Naldo feierte sein Comeback nach langer Verletzung gegen den HSV. © Nordphoto
11.11.2009: Es war die 86. Minute, als die Stimmung im Weserstadion endgültig überkochte. Nach 16 Monaten Verletzungspause wechselte Thomas Schaaf Abwehrmann Naldo für die letzten fünf Minuten ein und machte aus einem gelungenen ein perfektes Derby. © Nordphoto
Naldo feierte sein Comeback nach langer Verletzung gegen den HSV am 11.11.2009. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo wechselt nach Wolfburg: Seine Zeit bei Werder Bremen. © Nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto
Naldo bestritt 173 Bundesligaspiele für den SV Werder Bremen und erzielte dabei 22 Tore. 2006 und 2008 wurde Naldo mit dem SVW deutscher Vize-Meister und stand 2009 im Finale des UEFA-Cups in Istanbul sowie 2010 im DFB-Pokal-Finale. © nordphoto

Das heißt: Wenn sich Naldo, der den Medizincheck in Wolfsburg zunächst nicht bestanden, dann aber in weiteren Untersuchungen am vorgeschädigten rechten Knie für bundesliga-tauglich befunden wurde, erneut schwer verletzt, muss Werder wohl Geld zurückzahlen.

Lesen Sie auch:

Großer Zahltag für Werder und Naldo

„Ich werde Bremen vermissen“

Reaktionen zu Naldos Weggang

Kommentar zum Naldo-Wechsel Geld oder Liebe? Natürlich Geld!

Naldo-Transfer in Gefahr: Ein Spezialist muss ran

Naldo besteht zweiten Medizincheck

Wechsel perfekt: Naldo geht

Oder - falls der VfL in Raten zahlt, bekommen die Bremer nicht den kompletten Betrag. Doch Allofs rechnet nicht damit, dass eine solche Situation eintritt: "Aus unserer Sicht ist das eine theoretische Geschichte. Wir sind fest davon überzeugt, dass Naldo in den nächsten Jahren belastbar ist. Wir haben keinen kranken Spieler nach Wolfsburg geschickt." Um 14.00 Uhr wurde der 29-jährige Naldo bei seinem neuen Arbeitgeber in Wolfsburg im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt. kni/mr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

Fotostrecke: Werder-Fans in Papenburg

Fotostrecke: Werder-Fans in Papenburg

5. Gartentage in Thedinghausen

5. Gartentage in Thedinghausen

Bayerns Meister um Robbéry - 1:0 für "ausgelaugten" Kovac

Bayerns Meister um Robbéry - 1:0 für "ausgelaugten" Kovac

Meistgelesene Artikel

Kruse-Abschied: Mehr höflich als herzlich

Kruse-Abschied: Mehr höflich als herzlich

Europa bleibt in den Bremer Köpfen

Europa bleibt in den Bremer Köpfen

3:2 gegen Kiel II: U23 mit spektakulärem Saisonabschluss

3:2 gegen Kiel II: U23 mit spektakulärem Saisonabschluss

Mögliche Aufstellung gegen Leipzig: Mit Klaassen nach Europa

Mögliche Aufstellung gegen Leipzig: Mit Klaassen nach Europa

Kommentare