Die Österreicher wagen heute den Härtetest

Jetzt liegt auch noch Sokratis flach

Bremen - Die Ausfallliste beim SV Werder wurde gestern um einen Namen länger, soll aber schon heute extrem gekürzt werden: Die Österreicher Zlatko Junuzovic, Marko Arnautovic (beide muskuläre Probleme) und Sebastian Prödl (Erkältung) wollen heute Morgen einen Härtetest wagen.

Endet der positiv, will das Trio am Nachmittag wieder mit der Mannschaft trainieren und sich auf das Heimspiel am Samstag gegen Freiburg vorbereiten. Bei Sokratis ist dagegen Geduld gefragt. Der Grieche hat sich erkältet und fehlte gestern beim Training. „Wir müssen abwarten, ob es sich verschlimmert“, erklärte Trainer Thomas Schaaf und wollte keine Prognose abgeben.

Sollte Sokratis gegen Freiburg ausfallen, wäre eine Prödl-Rückkehr umso wichtiger. Ansonsten müsste Wintereinkauf Mateo Pavlovic neben Assani Lukimya seine Premiere in der Innenverteidigung feiern. Doch Prödl ist zuversichtlich. „Mir geht es schon viel besser“, meinte der 25-Jährige gestern Mittag nach einer Laufeinheit mit Teamkollege Junuzovic: „Wenn es über Nacht keinen Rückschlag gibt, bin ich wieder voll dabei.“ Das hoffte auch Junuzovic: „Es sieht gut aus, ich bin optimistisch.“

Marko Arnautovic stand nach seinen Wadenproblemen noch nicht wieder auf dem Platz, will aber ebenfalls heute einen Test wagen. „Ich denke, es wird gehen“, meinte der Außenstürmer. Mit einer Rückkehr in die Startelf rechnet er am Samstag nicht: „Die Mannschaft hat zuletzt gut gespielt und 4:1 in Stuttgart gewonnen. Da werde ich erst einmal auf der Bank sitzen – und dann muss ich Vollgas geben, wenn ich reinkomme.“ · kni

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Baumann setzt auf Selkes Willen

Baumann setzt auf Selkes Willen

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Kommentare